Tri Continental - Madagascar Blues Tickets - Hannover, Kulturzentrum Pavillon

Event-Datum
Samstag, den 08. September 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lister Meile 4,
30161 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Pavillon (Kontakt)

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Ticketpreise
ab 21,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tri-Continental

Das legendäre Gitarrentrio aus Kanada ist zurück!


Zwischen 1998 und 2007 erarbeiteten sich Bill Bourne, Lester Quitzau und Madagascar Slim nicht nur in ihrem Heimatland Kanada sondern auch in Europa, und hier ganz besonders in Deutschland, einen grandiosen Ruf als überragende Gitarrenformation. Clubs, Konzerthallen und Festivalbühnen waren die Orte, an denen sie, ein mit Spannung wartendes Publikum schon nach wenigen Momenten ihrer jeweiligen Auftritte in tosende Begeisterung versetzten.

Alle drei waren schon vor ihrem Zusammenschluß als Solisten äußerst erfolgreich, konnten auf großartige Karrieren verweisen und gehörten zu den bekanntesten Persönlichkeiten auf der kanadischen Roots-Music-Szene. Das, was sie aber als Trio so außergewöhnlich machte, war das Zusammenfließen all der Kenntnisse und Fähigkeiten, die jeder einzelne von ihnen mitbrachte: Blues, Weltmusik, keltische Einflüsse, Folk, Flamenco und Madagascar Slim's ganz spezifische afrikanische Wurzeln. Nach den aufregenden und auch kräftezehrenden Jahren der Trio-Erfolge hatten sie verabredet, eine ausgedehnte Pause vom gemeinsamen Musikmachen einzulegen und wieder als Solisten neue Wege einzuschlagen und auch Energie aufzutanken. Diese Phase der Schonzeit ist nun vorüber. Nach einer gefeierten ersten Tournee von der West- bis zur Ostküste Kanadas kommen die drei Musketiere des Gitarrenspiels wieder nach Europa.
Bild: Pavillon Hannover

Für die Hannoveraner ist das Kulturzentrum Pavillon ein fester Bestandteil der heimischen Kulturszene. Seit 1977 finden hier nahezu täglich Veranstaltungen statt.
Der Pavillon begeistert seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm an ausgewählten Künstlern. Das soziokulturelle Zentrum bietet jährlich ca. 350 öffentliche Kultur-Veranstaltungen für die Stadt und die Region Hannover. Der Pavillon ist ein offenes Haus der unterschiedlichen Kulturen und organisiert Musik- und Theateraufführungen, Kabarett, Comedy & politische Debatten, Festivals & Partys, Lesungen und Ausstellungen, Projektarbeitn und Messen, Tagungen und Kongresse.
Die größte Veranstaltung des Jahres jedoch ist und bleibt das MASALA. Hier handelt es sich nicht etwa um ein orientalisches Gewürz, sondern um ein Weltmusikfestival. Vielfalt wird hier großgeschrieben und jedes Jahr reisen Musiker aus allen Regionen der Welt an um mit ihren Klängen, ihren Geschichten und Einblicken in ihre Welt zu faszinieren.


Das einmalige am Pavillon bleibt schlussendlich eins: Er ist ein Ort zum Verweilen.
Denn die Einrichtung umfasst zwei Theaterbühnen, zwei Veranstaltungssäle und mehrere Tagungsräume. Doch das ist noch längst nicht alles.
Die Theaterwerkstatt Hannover und der workshop Hannover arbeiten Hand in Hand mit dem Kulturzentrum und tauchen auch immer wieder im Programm auf.
Ein rundum sorglos Paket für alle Kulturliebhaber.

Kulturzentrum Pavillon, Hannover