FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Trierer Horrornacht
Jetzt Tickets für die vierte Trierer Horrornacht im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Trierer Horrornacht im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

DIE VIERTE TRIERER HORRORNACHT

JANINE WESTPHAL: DAS MANUSKRIPT DER VERGESSENEN RÄUME

„Sie suchen Ihre Karte für Die vierte Trierer Horrornacht und stellen dann etwas Merkwürdiges fest: An Ihre Karte wurde der Ausschnitt eines Manuskriptes geheftet, der beim Kauf noch nicht vorhanden war. Dieser kleine Textfetzen zieht Sie direkt in seinen Bann. Wie ein Schatten flüstert er Ihnen Geheimnisse über vergessene Räume zu und endet plötzlich, ohne die verborgenen Räume zu offenbaren …“

„Die vierte Trierer Horrornacht“ spielt mit den Imaginationsräumen von Literatur und Theater. Literatur, Theater und Wirklichkeit verschwimmen ineinander. In einem interaktiven Theaterstück, in dem es viele dunkle Rätsel zu lösen gilt, werden Sie zum Protagonisten, der das Theater nach seinen verborgenen Räumen auf der Suche nach einer dunklen Geschichte erforscht.

INSZENIERUNG Youri Kim
AUSSTATTUNG Martin Beyer
DRAMATURGIE Marc-Bernhard Gleißner & Janine Westphal