Trio Salut Tickets - Schöneiche, Kulturgießerei

Event-Datum
Sonntag, den 27. Oktober 2019
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
An der Reihe 5,
15566 Schöneiche
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Preise gelten ausschließlich für Kinder, Schüler, Studenten, ALG2-Empfänger mit amtlichem Ausweis und Wohngeldberechtigte.
Bitte halten Sie Ihren entsprechenden Nachweis an der Veranstaltungskasse bereit.
Ticketpreise
von 10,00 EUR bis 15,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Trio Salut

Bild: Trio Salut
Chansons von Edith Piaf und mehr …

Die Sängerin Ludmila hat als Popsängerin in Ihrer Heimatstadt Kiew angefangen. Schon zu Beginn ihrer Karriere entdeckte sie die Leidenschaft zu französischem Chanson. Vom 2012 bis 2017 war sie als Hauptdarstellerin der Chanson- Revue „"Piaf - ihr Leben , ihre Männer , ihre Chansons" im Coupé Theater/Neue Berliner Scala tätig. Das Repertoire der Sängerin umfasst Lieder von Piaf, sowie von Salvatore Adamo, Jaques Brel, Charles Aznavour u.a.
"Es ist, als ob die unvergessliche Edith Piaf auf der Bühne des Theaters Coupé am Hohenzollerndamm 177 stehen würde". "Sie ist bis in die feinste Nuance des Timbres so großartig gemacht..." (Berliner Wochenblatt )
"...Leidenschaftlich gesungen und hervorragend erzählt."
"Ein außergewöhnlich schöner Abend mit einer ausgezeichneten Sängerin und einer adäquaten Begleitung"
"Es war wirklich ein super Abend. Es ist beeindruckend, wie nahe die Stimme von Ludmila an die Edith Piafs heranreicht"
"Ein Abend wie es schöner nicht hätte sein können. Die Stimme war einmalig und ging durch und durch. Sie stand Edith Piaf in nichts nach. Es war sehr gut besucht"
(Aus Publikumsstimmen)

Begleitet wird sie vom Gitarristen Alexey Krupsky und vom Akkordeonisten Michael Saposchnikow.
Die beiden Musiker, die mit diversen Musikprojekten unterwegs sind, verbindet die Vorliebe zum Musette Walzer und Gipsy Jazz - eine Musikrichtung, deren erster Vertreter der große französische Gitarrist Django Reinhardt war.