Trumpets Coming Home - Ingolf Burkhardt, Martin Reuthner und die Uni Bigband Siegen Tickets - Mosbach, Alte Mälzerei

Event-Datum
Samstag, den 17. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Alte Bergsteige 7,
74821 Mosbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Mosbach (Kontakt)

Bei schwerbehinderten Personen mit dem Buchstaben: G, aG, B, H, RF, Bl ist die Begleitperson frei. Der Schwerbehinderte zahlt den Normalpreis.
Ticketpreise
ab 24,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Trumpets Coming Home - Ingolf Burkhardt, Martin Reuthner und die Uni Bigband Siegen

Bild: Trumpets Coming Home - Ingolf Burkhardt, Martin Reuthner und die Uni Bigband Siegen
Der international bekannte und aus Unterschefflenz stammende Startrompeter und Yamaha Artist Ingolf Burkhardt kommt als Gastsolist am 17. März 2018 in die Alte Mälzerei. Ingolf Burkhardt, der unter anderem als dienstältester Solotrompeter der NDR-Bigband Karriere macht, bringt speziell für dieses Konzert einige Arrangements der NDR-Bigband aus Hamburg mit. Die Zuhörer erwartet swingender und groovender Bigband-Jazz, wunderschöne Flügelhornballaden und feurige Trompetensoli.

Musikalisch begleitet wird er von der Uni Bigband Siegen und deren Bandleader Martin Reuthner. Der ebenfalls in Schefflenz aufgewachsene renommierte Jazz-Trompeter und Arrangeur der deutschen Musikszene Reuthner, einst erster Schüler von Ingolf Burkhardt, hat sich nun einen lang gehegten Wunsch erfüllt: Zum ersten Mal bringt er die Uni Big Band Siegen nach Mosbach. Die Big Band der Universität Siegen steht seit nahezu vierzig Jahren auf der Bühne und hat sich in dieser Zeit vom Amateurorchester zum Jazzensemble mit professionellem Sound entwickelt. Die Uni Big Band wurde von Prof. Jiggs Whigham gegründet und ist heute ein wichtiger Kulturträger der Universität und unverwechselbarer Musikbotschafter der Stadt Siegen. Der Eigenbetrieb Alte Mälzerei ist sehr erfreut, diese hochkarätige Jazzformation im Kultur- und Tagungszentrum zu präsentieren.
Bild: Alte Mälzerei Mosbach

Modernes Denkmal

Theater, Konzerte, Lesungen, Comedy, Messen, Tagungen - mit seinem reichhaltigen, hochwertigem Programm hat sich das Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei die Herzen der Mosbacher erobert und die baufällige Stadthalle als Kulturtreffpunkt der Bürger abgelöst.

Berühmte Künstler wie Ingo Appelt oder Rüdiger Hoffmann erfreuten sich bereits an der erstklassigen Bühnentechnik des beliebten Veranstaltungsortes.
Neben Stars stehen hier regelmäßig auch lokale Künstler auf einer der vielen Bühnen des Hauses - 
Kein Problem, denn auf drei Etagen verteilen sich verschiedene Räume die Platz für kleine, mittlere bis große Aufführungen aus allen Bereichen der Kunst bieten.

Unterstützt werden die Veranstaltungen durch die einzigartige Location.

Heute zieren Glasfassaden die neueren Teile des Zentrums, ein harmonischer Kontrast zu den alten Backsteinmauern der von früher erhaltenen Gebäudeteile.
Originale Holzbalken und 100 Jahre alte Gusspfeiler erinnern daran, dass das denkmalgeschützte Haus auch Zeiten als aktive Brauerei gekannt hat.

Glücklicherweise nahm man sich gegen Ende des 20. Jahrhunderts den kurz vor dem Verfall stehenden Mauern an und voila, wurde daraus eines von Mosbachs beliebtesten Veranstaltungszentren.

Sympathisch denken Sie sich jetzt vielleicht. Noch sympathischer wird es in anbetracht der Bemühungen, die Alte Mälzerei möglichst umweltfreundlich und klimaneutral zu betreiben. Energiesparlampen, Recyclingpapier, Regenwassernutzung - hier wird Nachhaltigkeit groß geschrieben.

Die Alte Mälzerei beeindruckt mit einer restauratorischen Meisterleistung, erlesen Veranstaltungen und seiner positiven Unternehmensphilosophie  - überzeugen Sie sich doch selbst!

Alte Mälzerei, Mosbach