Bild: Tyler Hilton & Kate VoegeleBild: Tyler Hilton & Kate Voegele
Jetzt Tickets für Tyler Hilton & Kate Voegele sichern und die Stars aus One Tree Hill live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Tyler Hilton & Kate Voegele im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Tyler Hilton & Kate Voegele - Summer Abroad Tour 2018


Mit Kate Voegele und Tyler Hilton begeben sich zwei Künstler gemeinsam auf Tour, die gleichermaßen als Musiker und als Schauspieler große Erfolge feiern. Beide spielten in der amerikanischen TV-Serie "One Tree Hill" mit.

Kate Voegele
Kate Voegele griff mit 15 Jahren zum ersten Mal zur Gitarre und begann sofort eigene Songs zu schreiben, die von der Rock ‘n‘ Roll-Geschichte ihrer Heimatstadt Cleveland und vom Songwriting ihres Vaters beeinflusst waren. Schon während der Schulzeit nahm sie ihre erste EP auf, tourte mit Künstlern wie Counting Crows und John Mayer und veröffentlichte 2007 ihr Debütalbum als erste Künstlerin des Labels MySpace Records. Eine Tour führte sie auch nach Los Angeles, wo sie sich erfolgreich für die Rolle der Mia Catalano in der TV-Serie "One Tree Hill" bewarb und elf ihrer eigenen Songs performen durfte. In den folgenden Jahren veröffentlichte sie mehrere sehr erfolgreiche Alben und tourte international mit Künstlern wie Natasha Bedingfield und Jordin Sparks. Auf "Live In London" sang sie 2015 im Duett mit Tyler Hilton "When the Stars Go Blue". Ihr aktuelles Album "Canyonlands" erschien 2016.

Tyler Hilton
Auch Tyler Hilton begann seine musikalische Karriere schon mit 15 Jahren, als er von einer Radioshow in Los Angeles entdeckt wurde, landesweite Konzerte gab und kurz darauf sein Debütalbum veröffentlichte. Das erregte Aufmerksamkeit, brachte ihm einen Major-Vertrag ein und zwei Singles des Nachfolgers "The Tracks Of Tyler Hilton" stiegen in die Billboard Top 40 Charts ein. Während einer Promotour wurde er für die Rolle des Elvis Presley im Film "Walk The Line" gecasted und bekam anschließend die Chance in der Serie "One Tree Hill" zu singen. Taylor Swift fragte Tyler schließlich, in ihrem Video "Tear Drops On My Guitar" mitzuspielen, woraufhin mehrere gemeinsame Auftritte folgten. Mit dem ersten Album ("Forget The Storm") auf seinem eigenen Label begann der internationale Erfolg und führte zu mehreren Europa-Tourneen. Sein Country-Album "Indian Summer" spielte er live mit einer Bluegrass Band und seinem Onkel Tommy Hilton an der Gitarre ein.