UNDERØATH - No Fix Tour 2018 Tickets - Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.

Event-Datum
Montag, den 18. Juni 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Murnaustraße 1,
65189 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Schlachthof Wiesbaden (Kontakt)

Ticket inkl. Kulturticket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Vorverkaufskarten werden Euch von unserem Kooperationspartner AD ticket zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen und Zahlungen ist AD ticket auch Euer erster Ansprechpartner: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Tickets für alle unserer Konzerte sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Fragen zum Vorverkauf beantworten...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 26,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Underoath
Seit gut zwei Jahren sind Underøath nach ihrer Reunion wieder unterwegs und es gelingt ihnen nahtlos die alte Kraft  wieder herauf zu beschwören. Nach dem Split der christlichen Metalcore-Rocker 2012 – in aller Freundschaft übrigens – konnte niemand erwarten, dass die Jungs, in welcher Besetzung auch immer, wieder zusammenkommen und auch -bleiben würden. Aber jetzt wird es noch besser: Das Sextett hat angekündigt, dass es im April sein neues und achtes Studioalbum „Erase Me“ veröffentlichen wird, und nach „On My Teeth“ mit „Rapture“ das zweite Vorabstück daraus vorgestellt. Das Line-up mit Sänger und Gitarrist Spencer Chamberlain, den Gitarrist Timothy McTague und James Smith, Bassist Grant Brandell, Keyboarder Chris Dudley und Schlagzeuger und Gründungsmitglied Aaron Gillespie – eh einer der besten Metal-Drummer derzeit – konnte schon bei den ersten Auftritten im vergangenen Jahr mehr als überzeugen. Von einem „fulminanten Comeback“ und einer „triumphalen Rückkehr“ schrieb festivalstalker.de über das exklusive Konzert in Köln im vergangenen Mai, lobte ausführlich Gillespies Einsatz und ergänzte: „Drei durchgeknallte Gitarristen und Bassisten, die wild headbangend über die Bühne türmen und am Keyboard ein wahnsinnig auf und ab hüpfender Christopher ,Fattie‘ Dudley,.“ (…) „überaus wichtig für die Band, denn erst durch seine abstrusen Tempowechsel und Soundeffekte gibt er Underøath jene Einzigartigkeit, die sie von den üblichen Genrebands unterscheidet.“ Eine ganz besondere Liveband sind Underøath also weiterhin und ihr Markenzeichen ist ein klarer Sound dem es allerdings nie an Druck mangelt. Selbstverständlich gehen die US-Amerikaner mit ihrer neuen Platte auch auf Tour.
Bild: Schlachthof Wiesbaden

Mit 300 Veranstaltungen und 150.000 Besuchern jährlich ist der im Kollektiv geführte Schlachthof Wiesbaden einer der größten Liveclubs des Rhein-Main-Gebietes. Besonders in den alternativen Subkulturen hat sich das Veranstaltungshaus bis weit über die Grenzen der Landeshauptstadt einen Namen gemacht. In den vergangenen 12 Jahren haben hunderte großartige Acts den Weg in die Hessische Landeshauptstadt gefunden. Neben ausverkauften Hallenshows in und außerhalb des Schlachthofes sind es aber gerade die kleinen, von den Aktiven subventionierten Shows, die den Reiz des Ladens ausmachen. Kommen Sie uns mal bald besuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 


Nach dem anderthalbjährigen Umbau gibt es wieder größere Konzerte im Schlachthof. Seit November 2012 steht die neue Halle und im März 2015 wird nach der Schließung der legendären Räucherkammer das Kesselhaus im Wasserturm eröffnet.

Kulturzentrum Schlachthof e.V., Wiesbaden