UP DOWN UNDER Frank Heinkel and Guests Tickets - Schelklingen, Hohle Fels Schelklingen

Event-Datum
Samstag, den 15. Juni 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Parkplatz Hohler Fels,
89601 Schelklingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Museumsgesellschaft Schelklingen e.V. (Kontakt)

Die Veranstaltung ist ab 6 Jahre besuchbar.
Die Familienkarte gilt für 2 Erwachsene und Kinder ab 6 bis einschließlich 14 Jahre.
Ticketpreise
von 20,00 EUR bis 44,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Frank Heinkel
UP DOWN UNDER Frank Heinkel and Guests: Seit 15 Jahren konzertiert Frank Heinkel jährlich im „Hohle Fels“ mit ständig wechselndem Programm oder/und Besetzung, durchweg mit Profimusikern aus zum Teil unterschiedlichsten Genres. Er ist Initiator des „Welterbe Höhlenkonzerts“ mit überwältigender Publikumsresonanz im Sommer 2017 zur Würdigung des UNESCO Welterbe Titels. 2019 kommt er gleich zwei Mal in den schwäbischen Albdom. Heinkels Musik kommt ohne inhaltsvermittelnden Gesang oder appellative Ansagen aus. Jeder seiner Musikergäste bringt durch individuelle Erfahrung eine einzigartige Klangfarbe mit an diesen auch akustisch einzigartigen Ort. Seine Konzerte sind lebendig und berühren die Zuhörer, die so in einem archaischen Klangraum in eine ungewöhnlich einmalige Klangwelt eintauchen. Das Vehikel dazu sind Heinkels facettenreiches Didgeridoospiel, die locker und verspielt klingende afrikanische Harfe „Kamale N´goni“ sowie seine sehr urtümlich anmutenden mongolischen Obertongesang Stile, welche in magischer Weise zum Höhlenambiente passen. Und seine Gäste: Thomas Keltsch (Drums/Percussion) war durch seine Vielseitigkeit schon während des Schlagzeugstudiums mit verschiedenen Formationen im Rock, Pop, Jazz und Klassikbereich unterwegs und spielt derzeit unter anderem in den Musical-Theatern der StageEntertainment in Stuttgart. Gerhardt Mornhinweg (Flügelhorn / Trompete) ist seit den 90er Jahren in der süddeutschen Jazzszene aktiv als Musiker und Lehrer. Er hat an über 50 CD-, Rundfunk- und Filmmusikproduktionen mitgewirkt. Die 3 Musiker spielen regelmäßig zusammen im „Orchester der Kulturen“.