ko.produkt: Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten Tickets - Oldenburg, theater wrede +

Event-Datum
Donnerstag, den 30. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Klävemannstraße 16,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: theater wrede (Kontakt)

Ticketpreise
ab 17,30 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

ko.produkt: Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten

Bild: ko.produkt: Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten
Sie fühlen sich unterbezahlt? Sie finden, Sie verdienen mehr? Klingt ganz so, als wäre es Zeit für eine Gehaltserhöhung. Jedoch sollte der Hürdenlauf Richung Chefbüro konsequent geplant sein. Selbstverständlich bereiten Sie sich als moderner Arbeitnehmer durch ein fundiertes Coaching auf ihren fälligen Kampf um monetäre Anerkennung vor, denn seinen Chef anzusprechen und um eine Gehaltserhöhung zu bitten, das ist wahre Kunst.

Als Bühnenadaption erinnert Perecs Monologstück an einen bizarren Pseudo-Ratgeber, der in herrlicher Weise mit der facettenreichen Komik des Scheiterns und auf meisterliche Weise mit Sprache spielt. Der Weg zur Gehaltserhöhung führt durch ein Labyrinth von Hypothesen und Unwägbarkeiten mit immer mindestens zwei Möglichkeiten: Entweder Ihr Chef ist in seinem Büro oder er ist nicht in seinem Büro. Entweder er hebt bei Ihrem Eintreten den Kopf oder er hebt ihn nicht.

Werden Sie Zeuge dieser aberwitzigen Lehrstunde Richtung Plus auf dem nächsten Gehaltszettel.
Bild: Theater Wrede

Informationen über das Theater Wrede +
 
Das theater wrede + gilt als ein sehr modernes und fortschrittliches Theater. Das Ensemble hat sich dem experimentieren, erforschen und austesten der Grenzen des Theaters verschrieben und ist bekannt dafür in den Inszenierungen neues und ungewöhnliches zu wagen. Die Inhalte sind sowohl für Erwachsene, Jugenliche als auch Kinder ausgerichtet. Die Künstler kommen aus ganz Deutschland.
Eine weitere Besonderheit dieses ungewöhnlichen Theaterkonzeptes ist die Wertlegung auf Internationalität und Beziehungen in die ganze Welt. Die Vernetzung beinhaltet Produktionen, Kooperationen, Tourneen, Seminare und Festivals in und mit anderen Ländern. Es besteht eine dauerhafte Kooperation mit Kanada und auch Kolumbien, Island, Griechenland, Schottland, Japan, Korea, Spanien, Serbien, Belgien, die Niederlande und Frankreich waren und sind teil des internationalen Netzes.
 
Die Stücke des Ensembles zeichnen sich durch den Einsatz neuer Medien aus. Es wird mit Raum, Klang, Musik und Bewegung gespielt und alles wird in eine beeindruckende Komposition gebracht. Neue Perspektiven entstehen beispielsweise durch die Aufhebung der Grenze zwischen Zuschauer und Künstler.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: oldenburg-tourist.de)

theater wrede +, Oldenburg