Udo Jürgens - Eine Hommage an sein Leben und seine größten Hits Tickets - Lahr, Parktheater

Event-Datum
Samstag, den 03. Dezember 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kaiserstraße 107,
77933 Lahr
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Lahr (Kontakt)

Vorverkauf ermäßigt: Schüler, Studenten, FSJ- / FÖJ- /FSJ Kultur- und BFD- Leistende, Auszubildende und Schwerbehinderte.
Das jew. Berechtigungsdokument ist bei der Abendkasse bzw. beim Saaleinlass vorzuzeigen.

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind nur im KulTourBüro Lahr buchbar. Die Begleitperson erhält freien Eintritt. Der Behindertenausweis ist am Einlass vorzuzeigen.

Infos beim KulTourBüro Lahr: Tel.: +49 (0) 7821-950210
Ticketpreise
von 21,90 EUR bis 35,10 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Christian Mädler
Ein Abend mit Hits wie »Siebzehn Jahr, blondes Haar«, »Aber bitte mit Sahne«, »Mit 66 Jahren«, »Ich war noch niemals in New York« und vielen mehr!

Mit über 105 Millionen verkauften Tonträgern, mehr als 1.000 komponierten Liedern, über 50 veröffentlichten Alben und einer länger als sechs Jahrzehnte andauernden Karriere ist und bleibt Udo Jürgens einer der ganz Großen. Showbusiness-Stars wie Sammy Davis jr., Shirley Bassey oder Bing Crosby sangen seine Songs, Millionen euphorisierter Fans versetzte er regelmäßig weltweit bei seinen Konzerten in Rauschzustände. Und obwohl der leidenschaftliche Künstler im Dezember 2014 unerwartet von der Bühne des Lebens abtreten musste, bleiben der Nachwelt seine wundervollen Kompositionen erhalten - und machen ihn unsterblich. Die Udo-Jürgens-Konzert-Show nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise durch Leben und Liedschaffen des unvergessenen Entertainers. Begleitet von einer erstklassigen fünfköpfigen Band interpretieren die Darsteller/innen einfühlsam und authentisch die Songs und Duette des großen Künstlers. Die mitreißende und berührende Udo-Jürgens-Hommage erzählt bekannte und unbekannte Anekdoten aus dem bewegten Leben des Allround-Talents.

Mit Christian Mädler, Gudrun Schade und Live-Band
Regie: Rainer Steinkamp
Arrangements und Zwischentexte: Carsten Gerlitz
Euro-Studio Landgraf