Ulla Meineke - "Und Danke für den Fisch" Tickets - Fulda, Kulturkeller

Event-Datum
Freitag, den 12. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Jesuitenplatz 2,
36037 Fulda
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kreuz Fulda (Kontakt)

Ticketpreise
ab 25,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ulla Meinecke

Ulla Meinecke

Ulla Meinecke ist seit den 1980ern ein überaus wichtiger Bestandteil der deutschen Musiklandschaft. Als Autorin der Liedtexte ihrer Kompositionen arbeitet sie mit diversen deutschen Künstlern zusammen. Den Anstoß für die Musikkarriere gibt ihr ein Treffen mit Udo Lindenberg, mit welchem sie daraufhin ebenso zusammenarbeitet. Sie zieht schließlich nach Hamburg und leitet dort das Büro von Lindenberg. 1977 entsteht das erste Album von Ulla Meinecke, das den Titel Von toten Tigern und nassen Katzen trägt. Mit dem folgenden Longplayer Meinecke Fuchs erreicht sie ein breiteres Publikum und steigert damit ihre Bekanntheit enorm.
 

Romantik, Liebe und Poetik

 Ulla Meinecke schreibt ihre Songs mit eigener Stilistik. Oftmals nennt man die Preisträgerin der Goldenen Europa und des Deutschen Kleinkunstpreises auch Hardcore-Romantikerin. Die Wahl-Berlinerin ist live mit den Musikern Ingo York und Reinmar Henschke unterwegs. Gemeinsam haben sie ein Programm erschaffen, das einen Querschnitt ihres umfangreichen Repertoires bietet. Schließlich weiß Ulla Meinecke, dass das Publikum ihre gesamte Diskographie liebt. Begleitet von Multiinstrumentalisten und Arrangeuren überzeugt Meinecke mit ihrer samtigen Stimme, die kombiniert mit lyrischen Höchstleistungen ein Ausnahme-Konstrukt darstellt. Neben der Musik veröffentlichte die Künstlerin ebenso zwei Bücher, die sie ausgiebig im Rahmen von Lesungen präsentiert. Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für Ulla Meinecke!
Bild: Kulturkeller Fulda

Auf der Bühne des Kulturkellers Fulda, der im Jahre 1999 im Keller des Vonderau Museums eingerichtet und von der Stadt gepachtet wurde, finden jährlich mehr als 100 Veranstaltungen statt. Mit 160 Sitzplätzen wurde hier ausserdem ausreichend Platz für Besucher geschaffen. Das Veranstaltungsspektrum reicht von Konzerten jeglichen Genres über Kabarett,Comedy und Satire bis hin zu Theateraufführungen sowie Dichterlesungen.

Desweiteren besteht die Möglichkeit, den Kulturkeller für seine eigene Privat-Veranstaltung anzumieten, bei der die fest installierte Licht- und Beschallungsanlage auch genutzt werden kann.