Unknown Britain - AOIDE Symphonie Tickets - Hannover, Marktkirche

Event-Datum
Donnerstag, den 31. Oktober 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Hanns-Lilje-Platz 2,
30159 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: AOIDE Classics e.V. (Kontakt)

Bitte beachten Sie, dass in folgenden Blöcken freie Platzwahl herrscht und es teilweise zu Sichteinschränkungen kommen kann:

Seitenschiff links und rechts - freie Platzwahl!


Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte sowie deren Begleitpersonen erhalten je kostenfreien Eintritt. Diese Karten sind unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.
Ticketpreise
von 12,20 EUR bis 34,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Unknown Britain
Mit seinem großformatig angelegten Werk landete Cliffe auf Anhieb einen Treffer: Nach der mit Begeisterung aufgenommenen Uraufführung im Londoner Crystal Palace im April 1889 war im „Daily Telegraph“ zu lesen, man dürfe bezweifeln, „dass die Musikgeschichte auf irgendeiner ihrer Seiten ein solches Opus 1 verzeichnet hat. Die Sinfonie ist ein Meisterwerk.“
Barocke Klangpracht entfaltet die berühmte Wassermusik von Georg Friedrich Händel, der Kapellmeister in Hannover und später in London war. Die Suite erklingt in der Bearbeitung des englischen Komponisten Hamilton Harty für großes Sinfonieorchester.
Auch Joseph Haydn war England sehr verbunden wo er nicht zuletzt wegen der zwölf „Londoner” Sinfonien begeistert gefeiert wurde. Dem Konzert in D Dur merkt man die hohe Kunstfertigkeit reifer Haydnscher Tonsprache besonders an. Die hohe Lage des Solo-Parts stellt besondere Ansprüche an den Solisten.

Ablauf

Georg Friedrich Händel Water Music, Arr.: Hamilton Harty
Joseph Haydn Konzert für Violoncello und Orchester D Dur Ho. VIIb:2
Frederic Cliffe Sinfonie Nr. 1 c-moll