Bild: Unruhe-Tanz - Theater TrierBild: Unruhe-Tanz - Theater Trier
Tickets für Unruhe-Tanz im Theater Trier in der Spielzeit 2017/2018. Karten hier im Vorverkauf erwerben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

TANZ I URAUFFÜHRUNG VON HANNES LANGOLF
„Wir alle, die wir träumen und denken, sind Buchhalter und Hilfsbuchhalter in einem Stoffgeschäft oder in einem Geschäft mit einem anderen Stoff in irgendeiner anderen Altstadt. Wir führen Buch und erleiden Verluste; wir summieren und gehen dahin; wir schließen Bilanz und der unsichtbare Saldo spricht immer gegen uns.“ Fernando Pessoa Der Ausgangspunkt dieser choreographischen Arbeit ist Leben, Werk und die Weltansicht des portugiesischen Autors Fernando Pessoa.

Seinen Blick auf die Welt und die Gesellschaft während der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert verarbeitet Pessoa durch das Kreieren durchdachter Heteronyme. In der ausgefeilten Darstellung dieser Persönlichkeiten findet er trotz seiner zurückgezogenen, ja isolierten Lebensweise einen Zugang zu einer für ihn emotional vereinsamten Gesellschaft. Für den Choreographen Langolf ist Book of Disquiet – die erste Berührung mit Pessoas Werk; das Arbeiten mit ausgewählten Heteronymen – verwoben mit Pessoas Biographie – bildet den Hintergrund für das Stück und gibt der Frage Raum, ob seine Weltanschauung in der heutigen Zeit neue Relevanz erlangt.

Choreographie und Inszenierung:
Hannes Langolf
Premiere: 21.04.2018
Spielort: Großes Haus