Ural Kosaken Chor - „Erinnerungen an das alte Russland“ Tickets - Coburg, Schloßkirche

Event-Datum
Sonntag, den 20. März 2022
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz 1,
96450 Coburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: MCS (Kontakt)

Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben freien Eintritt mit Sitzplatzanspruch ohne Ticket.

Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen den Normalpreis - Begleitperson erhält freien Einlass ohne Ticket. Entsprechender Ausweis ist mitzuführen.
Ticketpreise
ab 23,20 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ural Kosaken Chor
Die weltumstürzenden Erschütterungen, denen Russland im Jahre 1917 ausgesetzt war,trieben viele Bewohner des alten russischen Reichs, darunter auch viele zarentreue Kosaken,in die Emigration. Über die europäischen und amerikanischen Länder verstreut, fanden sich erst Jahre später Familien und Freunde wieder zusammen.
In allen aber lebte die Liebe zum angestammten Lande weiter. Im tiefsten Herzen blieben sie der Heimat treu und pflegten bei ihren Zusammenkünften die alten Lieder und Tänze.
So kam es 1924 in Paris zur Gründung des Ural Kosaken Chors durch Andrej Scholuch, der innerhalb kürzester Zeit neben Jaroffs Don Kosaken Chor zum Begriff wurde.
Nach Kriegsausbruch stellte der Chor 1940 seine Tätigkeit ein, die Mitglieder wurden in alle Winde verstreut. In der Zeit von 1951-1955 leitete Scholuch dann den Schwarzmeer KosakenChor, mit dem er vorwiegend Kirchenkonzerte durchführte.
Bild: Landestheater Coburg

Das Landestheater steht im Herzen der Nürnberger Metropolregion Coburg. Es wurde Mitte des 19. Jahrhunderts ganz im Stil des Klassizismus erbaut. Der prall gefüllte Spielplan des Theaters umfasst rund 240 Vorstellungen pro Saison. Ob Oper, Operette, Schauspiel oder Ballett: Das Landestheater begeistert stets mit hochkarätigen Produktionen in einem stimmungsvollen historischen Ambiente. 

Im Großen Haus ist Platz für 550 Zuschauer*innen. Hinzu kommt die ehemalige herzogliche Reithalle am Schlossplatz, die 1985 zur Studiobühne umgebaut wurde. Hier finden kleinere Vorstellungen für bis zu 99 Besucher*innen statt, wie z.B. Theaterstücke, Kammeropern und Kammermusik. Übrigens: Viele bekannte Schauspieler*innen und Sänger*innen wie Günter Mack, Veronica Ferres und Julia Koschitz haben ihre Karriere am Landestheater Coburg gestartet. 

Wer mit dem Auto anreist, kann eine Stunde vor bis eine Stunde nach der Vorstellung auf dem Schlossplatz kostenlos parken, sofern er nicht bereits wegen einer Sonderveranstaltung belegt ist. Entdecken Sie noch heute den Landestheater Coburg Spielplan und sichern Sie sich Tickets im Vorverkauf!

(Quelle Text: im | ADticket, Quelle Bild: landestheater-coburg.de)