Utoprisma Stadt Duisburg Tickets - Duisburg, Cubus Kunsthalle

Event-Datum
Freitag, den 29. März 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Friedrich-Wilhelm-Str. 64,
47051 Duisburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Duisburg - Kulturbüro (Kontakt)

Ticketpreise
ab 10,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Duisburger Akzente
40. Duisburger Akzente
UTOPIEN
16.3. – 7.4.2019
In der Kulturkirche Liebfrauen
Ermöglicht durch die Sparkasse Duisburg

UTOPRISMA AUDIOGUIDE

Gruppen von Audioflaneuren begeben sich auf einen essayistisch-fiktiven und klangkünstlerisch-spekulativen Hörtheaterparcours. Sie tauchen ein in eine audioprismatische Zeitmaschine.
Die zentrale Frage ist: was erwartet uns in 30 Jahren? Was ist denkbar? Paypal-Implantate? Klimahabitate für die Oberschicht? Der Parcours nutzt verschiedenste Punkte und Artefakte des Duisburger Stadtraums als narrative Trigger: die Himmelsleiter, die Saint Phalle Skulptur, Bankautomaten, Gebäudefassaden,
U-Bahnbelüftungen, Schaufensterdekorationen, Grafittis.
Geleitet von den, bereits aus der WARZONE • INNENHAFEN bekannten, reizenden Audiohostessen - und virtuellen Vertreter*Innen der Kreativen Intelligenz - Delta Alexa (Tourismussteuerung) und Alpha Siri (Unterhaltungssteuerung) - begeben sich die Audioflaneure auf einen sanft geleiteten Rundweg durch die Duisburger Innenstadt.
Neben den Problematiken einer bemannten Marsmission, dem Glanz und Elend der Darstellenden Künste im Jahr 2030 und den vermutlichen Entwicklungen der Molekularküche werden zusätzliche Fragen abgearbeitet: Von welchen Arten haben wir uns in nächster Zukunft zu verabschieden? Dem Weidenbohrer? Dem Grünwidderchen? Dem Nesselzünsler? Dem Federgeistchen? Dem grossen Gabelschwanz? Der Kupferglucke? Dem Blauen Ordensband? Dem Zimtbär? Dem Purpurspanner? Dem Trauermantel?
Existenzielle Fragen tun sich auf:
Welcher der Audioflaneure wird noch Zeitzeuge der humangenetischen Revolution?

Wir sehen der Zukunft mit gemischten Gefühlen entgegen und geben die Kopfhörer wieder ab.


Konzeption, Produktion, Musik, Sounddesign: Peter Eisold
Skript, Dramaturgie: Peter Eisold, Martina Krall
Sprecher (Er): Ivo Schneider
Sprecher*In (Sie): NN
Audiohostessen: Delta Alexa, Alpha Siri

FOTO: (© Peter Eisold)