Bild: VHS - Vorhangschdängli Bild: VHS - Vorhangschdängli
Sichert hier Eure Tickets für Vorhangschdängli (kurz VHS) und erlebt die vier Rocker auf der Tour 2018 live. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die erste urkundliche Erwähnung der wehrer Rockband "Vorhangschdängli“ (oder kurz: VHS) führt zurück in das Jahr 2000. Nach einer längeren Pause meldete sich das Quartett bestehend aus: Frank Uecker (Gitarre/Gesang), Michael Herr (Bass/Gesang), Christian Abel (Gitarre) und René Potthin (Schlagzeug) im Jahr 2012 wieder zurück. In der Wehrer Biersiederhalle wurde das Comeback von VorHangSchdängli gefeiert. Zahlreiche "kleinere" Auftritte in der Region folgten. Die umtriebigen Vorhangschdängli verschlug es zuweilen sogar bis in die Pfalz. Dort spielten sie bereits zwei Mal auf dem – lokal alles andere als unbekannten – „Fo(u)r Friends Festival“. 2013 konnten die Vier vor 2.000 Zuschauern in Sigmaringen und 2015 sogar vor 4.000 Begeisterten in Westernohe ihr musikalisches Können unter Beweis stellen. Im vergangenen Jahr wurde unter dem Namen „Raitbach Rockt“ der Grundstein für ein von VHS ins Leben gerufenes Musikfestival gelegt. Die Premiere am 21.10.2017 war aus dem Stand heraus ein voller Erfolg, weshalb die Weichen für eine „Wiederholung“ schon gestellt sind.

Von der musikalischen Ausrichtung ist VHS im Rock- und Punkrockbereich zuhause. Die vier Musiker bezeichnen sich selbst – mit einem Augenzwinkern – als die Erfinder des „Schräbbel-Rock“. Was sich das Publikum unter diesem nicht unbedingt geläufigen Musikstil vorzustellen hat ist folgendes. Bekannte (oder auch mal weniger bekannte Lieder) aus den unterschiedlichsten Genres welche von Schlager über Pop bis Metal reichen werden, ohne dabei den eigentlichen Charakter des Songs zu verfälschen, in ein neues, rockiges Gewand gehüllt und neu arrangiert.