VIP MEET & GREET / GOLD TICKET UPGRADE - Nur in Verbindung mit Konzertticket! Tickets - Neuruppin, Kulturkirche Neuruppin

Event-Datum
Sonntag, den 28. November 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Karl-Marx-Straße 88,
16816 Neuruppin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH (Kontakt)

ACHTUNG: Nur gültig in Verbindung mit einem regulären Konzertticket!

GOLD-UPGRADE
* Streng limitiert
* Persönliche Führung mit The Dark Tenor über die Bühne, Backstage und Garderoben (falls verfügbar)
* Inklusive exklusivem Gold Ticket Merchandising Artikel
* Früherer Einlass in die Kirche (ab 15:50 Uhr)
* Garantierter Sitzplatz in der 1. Reihe
* Früherer Zugang zum Merchandising-Stand
* inkl. VIP Meet and Greet Paket
* Erlebe den Soundcheck mit The Dark Tenor und seinen Musikern
* Persönliches Foto mit The Dark Tenor (bring dein Handy mit)
* Lass dir alles Mitgebrachte...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 61,35 EUR bis 193,60 EUR *
Designticket
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Dark Tenor
Billy Andrews ist The Dark Tenor – und geht Ende des Jahres auf große Winter Lights Tour

Vom 1. November bis Silvester tritt der Pop-meets-Klassik-Star in einigen der schönsten Spielstätten und Kirchen Deutschlands auf. Auf dem Plan der von MSK Meistersinger veranstalteten Tournee stehen 19 Städte.

Billy Andrews alias The Dark Tenor ist einer der erfolgreichsten Künstler der deutschen Crossover-Szene. Vor allem mit seinen intensiven, atmosphärisch dichten Konzerten begeistert der deutsch-amerikanische Musiker sein Publikum. Und Ende des Jahres ist es wieder so weit: Gemeinsam mit MSK

Meistersinger meldet sich The Dark Tenor live zurück – mit seiner großen Winter Lights Tour 2020. Los geht’s am 1. November in der Schweriner Schelfkirche. Bis zum Finale am 31. Dezember im Alten Schlachthof in Dresden stehen insgesamt 19. Städte auf dem Tourplan, wobei der ausgebildete Opernsänger seinen mitreißenden Mix aus Klassik, Rock und Pop in einigen der schönsten Konzerthäuser und Kirchen Deutschlands präsentieren wird. In weihnachtlicher Atmosphäre spielen The Dark Tenor und sein Trio (Cello, Gitarre, Klavier) u.a. klassische Weihnachtslieder sowie eigens arrangierte Neufassungen seiner eigenen Songs. Tickets für dieses außergewöhnliche Konzerterlebnis an besonderen Orten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
„Nach diesem verrückten Jahr wird es wieder Zeit, gemeinsam auf Konzerten zu singen“, so Billy Andrews. „Ich freue mich schon sehr darauf, auf die Bühne zurückzukehren. Mit meinem Akustik-Trio spiele ich neue und speziell auf diese besondere Tour zugeschnittene Arrangements meiner beliebtesten Songs, aber natürlich auch brandneue Lieder. Mit dabei sind außerdem einige der bewegendsten Weihnachtslieder wie ‚Stille Nacht‘ und Coverversionen von Songs wie ‚Halleluja‘ von Leonard Cohen oder Franz Schuberts ‚Ave Maria‘.“

Umrahmt wird dieses eindrucksvolle musikalische Erlebnis von einer stimmungsvollen Lichtinstallation. Dabei verleihen die im Tourtitel genannten „Winterlichter“ dem Konzert eine romantisch-märchenhafte und der Jahreszeit entsprechende wohlig-weihnachtliche Atmosphäre.

„Das wird unglaublich emotional“, so der amerikanische Sänger und Songwriter. „Kirchen an sich bieten ja schon ein wunderbares Ambiente mit viel Gefühl. Für mich ist es zudem eine Rückkehr zu meinen Wurzeln. In vielen der Kirchen bin ich schon mit dem Dresdner Kreuzchor aufgetreten. Und dann bespielen wir diese tollen Venues rein akustisch. Das wird sehr persönlich, sehr nah, einmalig.“

Mit der Acoustic Heartbeat Tour (Veranstalter: MSK Meistersinger) erfüllt sich The Dark Tenor einen Herzenswunsch und bietet ganz exklusive, für die Zuschauer sehr nahe und intime Konzerterlebnisse - voller Erinnerungen sowohl für die Fans als auch den Künstler selbst.
Bild: Kulturhaus Stadtgarten

Das Kulturhaus Stadtgarten gehört neben der Kulturkirche Pfarrkirche St. Marien zu den ältesten und traditionsreichsten Veranstaltungsstätten der Fontanestadt Neuruppin. Ziel der Einrichtung ist es, einen Ort der Unterhaltung, der Bildung und des demokratischen Diskurses zu bieten und Kreativität, Toleranz und kulturelle Vielfalt zu fördern.

Das Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts eröffnet und beherbergte früher das Gasthaus des Brauereibesitzers Friedrich Wilhelm Schönbeck. Heute finden hier in charmanter Retro-Kulisse kulturelle Events aller Art statt. Ob Pop- oder Rock-Konzert, Theateraufführung, Lesung, Ausstellung, Party, Seminar oder Vortrag - im Kulturhaus ist immer etwas los. Je nach Event finden zwischen 600 und 900 Personen in den Räumlichkeiten Platz. 

Wer mit dem Auto anreist, findet direkt vor der Tür ausreichend Parkplätze. Zu Fuß kommt man vom Neuruppiner Westbahnhof in etwa 15 Minuten. Sichern Sie sich jetzt Tickets und erleben Sie im Kulturhaus Neuruppin Veranstaltungen der Extraklasse!

(Quelle Text: im | ADticket)