Vaihinger Chor- und Orchesternacht: "VAICon" Tickets - Vaihingen an der Enz, Zelt auf dem Verkehrsübungsplatz

Event-Datum
Sonntag, den 22. Juli 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Walter-de-Pay-Straße,
71665 Vaihingen an der Enz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtverwaltung Vaihingen an der Enz (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten folgende Personen:
Schüler, Auszubildende, Studierende und Personen im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst bis 27 Jahre sowie Schwerbehinderte (ab 80%), gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Beim Einlass ist der jeweilige Berechtigungsausweis unaufgefordert vorzuzeigen. Falls kein Ausweis vorgelegt wird, muss der Differenzbetrag vor Ort bezahlt werden. Pro Ausweis besteht Anspruch auf eine ermäßigte Eintrittskarte pro Veranstaltung.
Ticketpreise
von 20,00 EUR bis 25,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Vaihinger Chor- und Orchesternacht - VaiCon
Grundgedanke dieses erstmalig durchgeführten Events ist es, die vielfältige musikalische Arbeit in Vaihingen an der Enz gemeinsam auf eine Bühne zu bringen und dabei eine möglichst breitgefächerte Beteiligung und einen großen Publikumskreis zu erreichen.

Als musikalische Akteure wirken mit:
Die erweiterten Chöre der ev. Stadtkirche, einstudiert von Kantor Hansjörg Fröschle, der Musikverein Vaihingen unter der Leitung von Dominik Koch und ein Sinfonieorchester bestehend aus Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und Ehemaligen der CJD Jugendmusikschule Vaihingen und musikbegeisterten Vaihingern unter der Leitung von Peter Kopp. In Summe werden ca. 200 Sängerinnen und Sänger sowie 150 Instrumentalisten diesen Abend musikalisch gestalten.
Das Konzert besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil stehen klassische Werke für Chor und Sinfonieorchester auf dem Programm (Gefangenenchor aus "Nabucco", Triumphchor aus "Aida" sowie weitere Chöre von Wagner, Smetana und Haydn), im zweiten Teil werden Auszüge aus der "Queen Symphony" von Tolga Karshif zu Gehör gebracht.

Lassen Sie sich überraschen!

Zelt auf dem Verkehrsübungsplatz, Vaihingen an der Enz