Varieté for Charity - im Rahmen der Nacht der Toleranz Tickets - Wiesentheid, Steigerwaldhalle

Event-Datum
Samstag, den 21. März 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Jahnstraße 16,
97353 Wiesentheid
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Variete for Charity (Kontakt)

Altersbeschränkung: ab 18 Jahren
Ticketpreise
von 25,30 EUR bis 39,60 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Varieté for Charity
Erleben Sie magische Momente und lassen Sie sich in den Bann unserer verrückt-frechen Show ziehen - gespickt mit Augenschmaus, perfekter Illusion, Livegesang und bezaubernden Artisten. Schrill, schräg und gnadenlos präsentieren Ihnen Profi- und Amateurkünstler ein spritzig-freches Showerlebnis. Genießen Sie eine Nacht voller Inspiration, Spaß & Freude. Wir erwarten Sie mit einer grandiosen Mischung aus Comedy, Artistik, Musik, Gesang und Entertainment, kultig und bunt.

Viel Glanz, Glamour & Glitter, dazu eine Prise Inklusion, freche Conférencen, heiße Artistik und Livegesang - das sind die Zutaten für unsere Revue „VARIETÉ FOR CHARITY“

Wie immer unterstützen wir auch diesmal wieder die Aktion Patenkind e. V.. Gastronomie. Um das leibliche Wohl kümmert sich das NdT-Gastro-Team. Es gibt durchgehend warme und kalte Köstlichkeiten sowie kalte und heiße Getränke. Künstler Gastgeberin Mechthild Lavette präsentiert seit vielen Jahren Shows rund um das Varieté mit ausgesuchten Künstlern aus aller Welt. Für die Vielfalt der einzelnen Showacts ist sie mittlerweile über Frankens Grenzen hinaus bekannt. Mit ihren Darbietungen spannt sie selbst den roten Faden durch ihre Events und umrahmt diese mit viel Herzblut.
MEGY B. Der Kultstar der Travestieszene. präsentiert Varieté for Charity 2020! Sie nimmt ihr Publikum bei der Hand und führt es in ein magisches Land: singend, lachend, einfach lustvoll! MEGY B. Das ist schillernde Illusion, musikalisch-freche Comedy-Travestie, Entertainment vom Feinsten. Einfach unwiderstehlich ! A Kind of Illusion Ein Abend der Illusionen mit Songs und Magie! Lassen Sie sich verzaubern vom prickelnden Spiel der Travestie! Auf ihre ganz spezielle Art präsentiert Megy B. ihrem Publikum einen Cocktail voller Überraschungen. Mal frech und frivol, mal züchtig und zahm. Witzige Weisheiten und amüsante Lieder, gewürzt mit Ironie und Charme. Liebe, Lust, Laster – das Leben in all seinen Facetten… darüber spricht Megy B. Light Off Schwarzlichttheater LICHT AUS, bitte! Sie bewundern kleine wundersame Geschichten im Dunkeln, die Zirkus- und Theaterkunst in einer Darbietung geschickt mit einander verbindet. Mit der Lichtillusion, besonderen Effekten und Schauspiel bringt das Schwarzlichttheater LICHT AUS den Sinn auf die Bühne. Und das ganz ohne Worte: mittels Pantomime und ausdrucksvoller Musik findet das Zusammenspiel zwischen den Akteuren statt. Wie die Gegensätze in uns leben und wie die einzelnen Teile eines Ganzen noch zusammen passen – ist und bleibt ein Puzzle! Turedancer Im Juli 2008 entstand aus dem ehemaligen Männerballett Zellingen der Verein „die Turedancer“. Der Name Turedancer ist zusammengesetzt aus zwei Wörtern – zum Einen „Ture“ – dem Turm. Er ist der Mittelpunkt und Wahrzeichen von Zellingen, der Heimatstadt der Tänzer. In der Umgangssprache wird der Turm als Ture benannt. Der 2. Teil ist das englische Wort für Tänzer „dancer“. Für alle Nicht-Franken: Ausgesprochen wird das Ganze als: DUHREDÄNSER. Die Turedancer haben im Rahmen der verschiedenen Meisterschaften im Männerballett immer wieder höchste Auszeichnungen erhalten. Der Höhepunkt war 2018, als sie für ihren Tanz „Des Kaisers neue Kleider“ den deutschen Meistertitel ergatterten. Freuen Sie sich auf ein frisch-freches Show-Tanzerlebnis! Duo One Line Schon seit frühester Kindheit stehen Adrian und Jannis (Duo One Line) nun schon zusammen auf der Bühne. Damals noch im Kinderzirkus „RatzFatz“ in Bochum, reifte in beiden schon früh der Wunsch, das Hobby zum Beruf zu machen. Dass es sich hier nicht nur um einen Traum handelte, konnten die zwei sich eindrucksvoll durch die Aufnahme an die staatliche Artistenschule Berlin und die sich anschließenden Erfolge beweisen. So waren sie bereits zweimal an Shows des Friedrichstadt-Palasts Berlin beteiligt und gewannen auf dem internationalen Zirkusfestival ,,Circuba“ in Kuba (Havanna) den Preis ,,mejor acto del festival“ (,,Bester Akt des Festivals“). In ihrer Diabolodarbietung bringt das Duo eine actionreiche Show auf die Bühne, die die Zuschauer durch eindrucksvolles Können und offensichtlichen Spaß an der Jonglage in ihren Bann zieht. Johann Prinz & Leonid Luna Johann entwickelte bereits mit acht Jahren seine Liebe zum Sport im Turnverein. Die Welt der Artistik und des Circus entdeckte er im Rahmen von Circusprojekten am Kinder- und Jugendcircus Luna. Im Alter von 16 Jahren schaffte der gebürtige Hesse dann die anspruchsvolle Aufnahmeprüfung an der staatlichen Artistenschule Berlin und begann seine Ausbildung, die er 2019 mit Bravour abschloss. Mit kraftvollen Elementen und scheinbar nicht enden wollenden Drehungen zirkuliert er an seinen Strapaten unaufhörlich in die Luft, eine atemraubende Darbietung. Zusammen mit Leonid Luna, ebenfalls Absolvent der staatlichen Artistenschule Berlin (2017), erarbeitete er zusätzlich zu seiner Strapaten-Darbietung einen ausdrucksstarken Hand-auf-Hand-Act, voller Kraft und Vertrauen. Aurel Mertz Aurel Mertz“ wurde nach einem Praktikum beim „Fernsehen“ von Frank Elstner und der Axel Springer Akademie entdeckt und in der „Frank Elstner Masterclass“ zum journalistischen Moderator ausgebildet. Mit der Comedy im Herzen entwickelte Aurel die Late Night Show „Boomarama“, später „Boomarama 3000“. In Einspielern, Interviews und Stand-up-Monologen präsentierte er sein Talent dort erstmals einem breiteren Publikum. Außerdem arbeitete er unter anderem für Sender wie ProSieben als Moderator (Risky Quiz) und Autor (LateNightBerlin), steht als Stand-up-Comedian auf der Bühne (Nightwash u.a.) und spielt als Schauspieler in Kinofilmen und Serien (z.B. Dit is Fussball, Wuff, Am Ende Legenden). Zu seinen größten Errungenschaften zählt er jedoch, den im Atlantik verloren gegangenen Hochzeitsring eines Freundes zwei Jahre später im Pazifik wiedergefunden zu haben. Aurel Mertz ist in Stuttgart geboren, hat zwei deutsche Omas aber nur einen ghanaischen Opa und ist der Knaller der Comedy-Szene. Die Besuch Brüder Sie sind Clowns. Sie sind Brüder. Sie sind anders. Sie werden Sie begeistern! Bereits im Alter von sechs und zwölf Jahren schnupperten sie im Kinderzirkus erste Bühnenluft. Nach zunächst komplett unterschiedlichen Lebenswegen genießen beide die gemeinsamen Auftritte jetzt umso mehr. Und das spürt man! Ihre Shows sind unvorhersehbar, spontan und sprühen nur so vor Energie und Lebensfreude. Mit Ironie, einer gehörigen Portion schrägem Humor und ganz viel Charme entführen sie das Publikum in die Welt der klassischen Clownerie. Und wenn Sie wissen wollen, was zwei Clowns, ein Luftballon und ein Laubbläser miteinander zu tun haben: die beiden verraten es Ihnen – beste Unterhaltung „inklusive“.

Beginn der Show ist um 20Uhr, Einlass ab 18.30Uhr. Dauer: etwa 180 Minuten mit zusätzlicher Pause.