FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Verlen

Derzeit sind keine Tickets für Verlen im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Biestige Gitarrenriffs, niederschmetternde Schlagzeug-Rhythmen und Melodien die zu Herzen gehen. Da spielt die Band einen Blues-Song, eine Hommage an die Doors, der bei aller Verehrung für die Ursprünge der Popmusik dennoch dermaßen visionär klingt. Es gibt die großen Momente fürs Herz, es gibt die hasserfüllten Zornes-Schreie. Und es gibt die Tanzflächenfüller. Christoph Vidakovic und Joel Ameloot duellieren sich am Mikrofon – am liebsten würde man von Duett sprechen, wenn es nicht so falsch wäre. Die einstigen Vorbilder sind längst der Definition des ureigenen Verlen-Sounds gewichen.

Eine Band, die sich selbst leitet, die nicht "klingt wie irgendwer". "Verlen haben etwas geschafft, das nur wenigen gelingt: zwölf tadellose Hits am Stück auf einer Platte. Das soll ihnen erst einmal jemand nachmachen. Oder vor."(plattentests.de)