FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Verwandte sind auch Menschen - Schauspiel von Erich Kästner

Derzeit sind keine Tickets für Verwandte sind auch Menschen - Schauspiel von Erich Kästner im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Schauspiel von Erich Kästner
Regie: Dieter Ballmann
Mit Rainer Hunold, Klaus Gutmann, Sylvia Bossart, Olaf Creutzburg, Isolde Polzin, Bianca Meesters, Miachela Egloff, Dieter Probst, Salome Meier, Mario Donelli und Sebastian Scheidel
3-Länder-Theater

Erich Kästner schrieb diese Komödie, die auf einem Mecklenburgischen Landgut spielt, 1937 unter dem Pseudonym Eberhard Förster. Die Inszenierung mit Rainer Hunold in der Hauptrolle, verlegt die Geschichte in die Gegenwart in einen kleinen Höhenluftkurort. Hier verbringt der Millionär aus Amerika zusammen mit seinem Diener den Lebensabend. Da hat er den Einfall, der vermeintlich geldgierigen Verwandtschaft, die ihn für tot hält, eine sonderbare Lektion zu erteilen. Er lässt durch seinen Diener das Testament verlesen, das eben diesen Diener als Universalerben einsetzt. Der Millionär selbst schlüpft in die Rolle des Dieners und kann nun seine weitverzweigte Sippe, deren Mitglieder ihn nicht kennen, beobachten und nach Belieben ärgern. Dass sich unter den „frustrierten Erben" reichliche Verwicklungen ergeben, lässt sich denken. Sie alle haben ihren Spleen und die liebe Not mit dem leidigen Geld, aber ansonsten - so bemerkt schließlich der Millionär – sind sie „auch Menschen“. Denn sie verhalten sie ganz anders, als er es eigentlich erwartet hatte...