Vier Stern Stunden - Schauspiel-Komödie in ehrwürdigem Ambiente von Daniel Glattauer Tickets - Sulingen, Stadttheater

Event-Datum
Freitag, den 20. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schmelingstraße 37,
27232 Sulingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Sulingen e.V. (Kontakt)

Bitte beachten Sie, dass Eintrittskarten vom Umtausch ausgeschlossen sind.

Ermäßigungsberechtigt sind folgende Personengruppen:
Schwerbehinderte + Rollstuhfahrer ( mit einem B im Ausweis ) und deren Begleitperson, je 50%
Schülergruppen
Nur buchbar unter der Telefonnummer 04271 1440.

Personen mit Schwerbehindertenausweis (ab 51% Behinderung) 10%
Schüler. Studenten, Auszubildende, Personen im Bundesfreiwilligendienst, FSJ/FÖJ 10,00 € bitte immer einen Nachweis mitbringen und Vorlegen!

Sonderermäßigungen werden ausschließlich für Veranstaltungen des Kulturvereins Sulingen...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 20,00 EUR bis 30,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Vier Stern Stunden - Münchner Tournee
Im vornehmen Ambiente des Nobelhotels trifft ein charismatischer Schriftsteller auf eine geheimnisvolle Burka-Trägerin, eine ehrgeizige Journalistin auf einen überforderten Hotelier – und irgendwo versteckt sich noch eine mutige Internet-Bloggerin ...

Das altehrwürdige Vier-Sterne-Hotel Reichenshoffer, dessen Blütezeit schon länger zurückliegt, wird zum Schauplatz des Aufeinandertreffens vierer eigenwilliger Charaktere: Da ist Frederic Trömerbusch, der alternde, aber charismatische Schriftsteller, der sich hier im Rahmen der „Sternstunden“, einer Reihe von Kulturveranstaltungen des Hotels, einem Podiumsgespräch stellen soll. Einem Podiumsgespräch mit Mariella Brem, einer intellektuell hochfliegenden Kulturreferentin, die in ihrer Verehrung für den Dichter gar nicht merkt, dass sie offenen Auges ins Messer der lakonischen Zynismen des ewig schlecht gelaunten Autors läuft. Zwischen beiden zerreißt sich Reichenshoffer junior, der überforderte Hotelerbe, im Kampf gegen versagende Tonanlagen, gefährlich vermummte Gestalten und nicht signierte Gästebücher. Und dann ist da noch die junge „Outdoor-Bloggerin“ Lisa, der wahre Grund für Trömerbuschs Abstecher in die Provinz. Doch Lisa ist nicht wegen Frederic im Hotel, sondern wegen der Idee für einen neuen, einen höchst brisanten Blog!

Es wird spannend in dieser mindestens Vier-Sterne-Theater-Komödie aus der kreativen Feder von Daniel Glattauer.