Vilde Frang, Nicolas Altstaedt, Alexander Lonquich - Solisten-Klaviertrio Tickets - Neumarkt in der Oberpfalz, Festsaal Reitstadel

Event-Datum
Montag, den 22. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Residenzplatz 3,
92318 Neumarkt in der Oberpfalz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Neumarkter Konzertfreunde e.V. (Kontakt)

Schüler, Studenten und Schwerbehinderte erhalten 50% Ermäßigung durch Vorlage eines Ausweises. Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter: 09181/299622.
Abonnenten erhalten für alle Konzerte außerhalb ihres Abonnements eine Ermäßigung von 15% auf den Einzelkartenpreis.
Ticketpreise
von 15,00 EUR bis 53,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Vilde Frang, Nicolas Altstaedt, Alexander Lonquich - Solisten-Klaviertrio

Bild: Vilde Frang, Nicolas Altstaedt, Alexander Lonquich - Solisten-Klaviertrio
Vilde Frang, Violine
Nicolas Altstaedt, Violoncello
Alexander Lonquich, Klavier

Solisten-Klaviertrio

PROGRAMM:
R. Schumann: Trio für Violine, Violoncello und Klavier g-Moll Nr. 3 op. 110
M. Ravel: Trio für Violine, Violoncello und Klavier a-Moll
A. Dvorak: Trio für Violine, Violoncello und Klavier f-Moll op.65

Die hervorragende, junge norwegische Geigerin Vilde Frang, auf dem Sprung zu einer ganz großen Solistenkarriere, macht ihren Debüt Besuch im Reitstadel. „Wunderbare Technik, sehr gute Intonation und emotionale Wärme sind die Stärken von Vilde Frang…“ (Kölnische Rundschau, 06.12.2016). Ihre Musikerfreunde für das Klaviertrio sind: Nicolas Altstaedt, der aufregende, vielseitige, junge deutsch-französische Cellist (den Gidon Kremer als seinen erfolgreichen Nachfolger in die Leitung des Lockenhaus-Festivals berufen hat). Und am Klavier Alexander Lonquich: „Er verbreitet mit seiner Ausstrahlung und Fröhlichkeit Lust aufs Musizieren und animiert zu höchster Konzentration.“ (Die Welt, 2016)

(Abonnementreihen A und G)

Foto: Marco Borggreve

Festsaal Reitstadel, Neumarkt in der Oberpfalz