Bild: Vincent Herring Soul ChemistryBild: Vincent Herring Soul Chemistry
Jetzt Tickets für Vincent Herring sichern und live erleben! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Über viele Jahre hat das Team Herring/Dudli die verschiedensten Bands auf Tour gebracht und jeweils auf CD dokumentiert, darunter Vincent Herring Quartet, Earth Jazz, Soul Jazz Alliance, Soul Jazz Factor und „In The Spirit Of Coltrane And Cannonball“. Mit „Soul Chemistry“ entsteht die neueste Kooperation, nämlich mit dem „Feuerwerk“ David Kikoski am Piano, der auch bei Herrings wöchentlichem Engagement im Jazzclub Smoke, NYC dabei ist, und Essiet, einem Ausnahmemusiker und Topbassist. Saxofonvirtuose Vincent Herring ist bei „Soul Chemistry“ wieder der alleinige Frontmann. In den frühen 80er-Jahren tourte er in Europa und den Vereinigten Staaten mit der Lionel Hampton Big Band und begann kurz danach ein Engagement mit Nat Adderley. Anschließend arbeitete er dann mit Cedar Walton, Freddie Hubbard, Dizzy Gillespie, Louis Hayes, dem Horace Silver Quintet, The Mingus Big Band, Kenny Barron, Nancy Wilson und Dr. Billy Taylor. Als Gastsolist spielte er u. a. mit Wynton Marsalis at Lincoln Center und John Faddis mit der Carnegie Hall Big Band. Nebst diesen beeindruckenden Höhepunkten in seiner Karriere hörte Vincent jedoch nie auf, seine eigenständige Stimme zu entwickeln. Veranstalter: Kulturamt Biberach