FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Viola in Concert - MDR Musiksommer
Karten für Viola in Concert im Rahmen der MDR Musiksommer 2018. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Viola in Concert - MDR Musiksommer im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

ORCHESTER L’ARTE DEL MONDO
NILS MÖNKEMEYER VIOLA
WERNER EHRHARDT DIRIGENT

VIOLAKONZERTE VON
ANTONIO VIVALDI, CARL HEINRICH GRAUN,
GEORG PHILIPP TELEMANN
SOWIE AUSSCHNITTE AUS WERKEN VON
JOHANN SEBASTIAN BACH

Ins Herz von Bach-Land begibt sich das Ensemble l’arte del mondo für den MDR MUSIKSOMMER. Zwar ist nicht Johann Sebastian Bach selbst der Genius loci der thüringischen Landeshauptstadt, doch die weitverzweigte Musikerfamilie hat Erfurt über Generationen ihren Stempel aufgedrückt. L’arte del mondo feiert diesen Bachort mit einem Programm, das die klingende Umwelt des Barockmeisters ausleuchtet. Das Konzertieren steht dabei im Fokus. Ihren Meister südlich der Alpen hat diese Kunst für alle Zeiten in Antonio Vivaldi gefunden. L’arte del mondo bringt den Italiener mit Telemann und Graun zusammen und lädt sich zu diesem barocken Gipfeltreffen Nils Mönkemeyer ein. Am Experiment der Moderne geschult und mit frischer Neugier begibt dieser sich ausnahmsweise auf das Terrain der Alten Musik und verleiht den Barockwerken mit der Viola eine keineswegs alltägliche Klangfarbe.