Violine • Klavier | Langenargener Schlosskonzerte Tickets - Langenargen, Schloss Montfort / Konzertsaal

Event-Datum
Donnerstag, den 14. März 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Untere Seestraße 3,
88085 Langenargen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: birdmusic (Kontakt)

Ermäßigungen für Schüler und Stundenten werden üblicherweise ab der 2. Kategorie gewährt. Berechtigt sind Schüler und Studenten bis 26 Jahre, die entsprechenden Ausweise sind unaufgefordert am Einlass vorzuweisen.
Ticketpreise
von 25,00 EUR bis 38,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Langenargener Schlosskonzerte
Donnerstag | 14. März 2019 | 19:30 Uhr

IOANA CRISTINA GOICEA Violine
AARON PILSAN Klavier

PROGRAMM
Ludwig van Beethoven 1770 – 1827 | Violinsonate Nr. 8 G-Dur op. 30 Nr. 3
Maurice Ravel 1875 – 1937 | Violinsonate Nr. 2 G-Dur
César Franck 1822 – 1890 | Violinsonate A-Dur

Iona Cristina Goicea wurde 1992 in Bukarest, Rumänien, in eine Musikerfamilie geboren. Sie studiert derzeit in der Klasse von Prof. Krzysztof Wegrzyn an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, zuvor wurde sie in Leipzig und Rostock ausgebildet. Als Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe erspielte sie sich zuletzt in herausragender Manier 1. Preise beim Internationalen »Michael Hill«-Violinwettbewerb 2017 in Neuseeland und beim »Deutschen Musikwettbewerb« 2018 in Bonn. Cristina verfolgt eine internationale Karriere als Solistin und war bereits mit namhaften Orchestern zu hören.
Der 1995 im österreichischen Dornbirn geborene Pianist Aaron Pilsan ist einer der vielversprechendsten internationalen Klavier-Stars der Zukunft. Vom einflussreichen deutschen Magazin Fono Forum zum besten Nachwuchskünstler des Jahres 2011 gekürt, wurde Aaron 2014 in die »Rising Stars«-Reihe der European Concert Hall Organization (ECHO) aufgenommen. Er profilierte sich bereits bei internationalen Wettbewerben wie dem »Grotrian-
Steinweg«-Wettbewerb in Braunschweig oder auf beeindruckende Weise beim Internationalen Klavierwettbewerb um den ZF-Musikpreis (1. Preis | 2014). Er ist regelmäßig bei führenden Festivals zu Gast, darunter beim Menuhin Festival Gstaad, der Schubertiade oder dem Kissinger Sommer. Aaron Pilsan studierte bis 2012 bei dem weltweit renommierten Prof. Karl-Heinz Kämmerling am Mozarteum in Salzburg, derzeit ist er Protegé von Lars Vogt in Hannover.

Änderungen vorbehalten

Langenargener Schlosskonzerte