FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Virtuos und variationenreich - HfM Dresden und Lions Clubs Dresden-Elbflorenz Bild: Virtuos und variationenreich - HfM Dresden und Lions Clubs Dresden-Elbflorenz

Jetzt Karten für Virtuos und variationenreich von der HfM Dresden in Kooperation mit Lions Clubs Dresden-Elbflorenz im Vorverkauf sichern. 

weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Virtuos und variationenreich - HfM Dresden und Lions Clubs Dresden-Elbflorenz im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Professoren im Konzert des LIONS Clubs Dresden-Elbflorenz in Kooperation mit der Hochschule für Musik Dresden zugunsten der Deutschlandstipendien
Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate für Violine und Klavier Es-Dur KV 48, Klavierquartett g-Moll, Klavierduo, Klarinettenquintett A-Dur KV 581 mozart fantasie f-moll kv 594 und sonate b-dur kv 358

Violine: Prof. Annette Unger und Hyunjee Chun/Meisterklasse Prof. Annette Unger,
Viola: Prof. Vladimír Bukac,
Violoncello: KV Prof. Matthias Bräutigam,
Klarinette: Prof. Joachim Klemm,
Klavier: Tatjana Zenzipér & Prof. Arkadi Zenzipér, Robert Umanskiy

Seit einigen Jahren besteht zwischen der HfM Dresden und dem LIONS Club Dresden Elbflorenz eine engagierte Zusammenarbeit mit dem Ziel, durch ein jährliches Benefizkonzert Geld zur finanziellen Ausstattung der Deutschlandstipendien zu sammeln. In der Vergangenheit präsentierten sich dazu ausgewählte Studierende und Ensembles der Hochschule. In diesem Jahr haben einige unserer Professoren zugesagt, das Benefizkonzert zu gestalten. Unter dem Motto „Virtuos und variationenreich“ erleben Sie Meisterwerke aus Mozarts Schaffen. Das Konzert dient der Förderung von begabten Studierenden der Hochschule für Musik Dresden sowie sozial schwach gestellten Kindern und Jugendlichen.(Quelle Bild: Marcus Lieder)