FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Virtuose Klänge für Klarinette, Flöte und Orgel Tickets - Zingst, Peter-Pauls-Kirche

Event-Datum
Freitag, den 16. Juli 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kirchweg 8,
18374 Zingst
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde im Ostseeheilbad Zingst (Kontakt)

Inhaber einer Kurkarte erhalten auf den Ticketpreis 1€ Rabatt.
Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Schüler, Studenten, Arbeitslose und Schwerbeschädigte.
Kinder bis 14 Jahre erhalten freien Eintritt.

Begleitpersonen für Rollstuhlfahrer benötigen kein eigenes Ticket.
Ticketpreise
ab 16,60 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Konzerte Peter-Pauls-Kirche Zingst
Nach umfassenden Studien der Klarinette und Blockflöte und weiteren Zusatzausbildungen musiziert Susanne Ehrhardt als Solistin oder in Ensamblen. Ihre Studien führten sie von der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin, der Leipziger Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ auch nach Amsterdam und an das Königliche Konservatorium nach Den Haag.

Susanne Ehrhardt musizierte als Solistin in den Philharmonien in Berlin und Köln, im Konzerthaus Berlin, im Gewandhaus zu Leipzig, im Münchner Gasteig, im Amsterdamer Concertgebouw, in der Suntory-Hall sowie im Metropolitan Art Space in Tokyo und im Masonic Auditorium in San Francisco. Konzertreisen führten sie in fast alle Länder Europas, in die USA, Mittel- und Südamerika, Südostasien, Japan und Australien. Regelmäßig nimmt sie an internationalen Festivals teil.

Der in Berlin geborene Tobias Segsa erhielt schon im Alter von 17 Jahren Orgelunterricht als Jungstudent des Julius-Stern-Instituts der Hochschule der Künste. Es folgte ein Studium der Kirchenmusik an der Kirchenmusikschule Görlitz und der Universität der Künste in Berlin, sowie ein Studium der konzertanten Orgelimprovisation.

Seit 2005 ist Tobias Segsa als Kirchenmusiker der Gemeinde St. Josef in Berlin – Köpenick tätig. 2014 erhielt er eine Berufung zum Regionalkirchenmusiker im Erzbistum-Berlin.

Freuen Sie sich auf einen Abend mit “Virtuosen Klängen für Klarinette, Flöte und Orgel”. Es werden Werke von Telemann, Vivaldi, aus dem Notenbuch Friedrich II. und Improvisationen erklingen.