Viva Voce - 20 Jahre - "Es lebe die Stimme!" Tickets - Kaarst, Albert-Einstein-Forum

Event-Datum
Sonntag, den 07. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Am Schulzentrum 16,
41564 Kaarst
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Kaarst (Kontakt)

Ermäßigte Karten (Schwerbehinderte, Schüler, Studenten bis 30 Jahre,
Rollstuhlfahrer) melden sich bitte unter Telefon: 02131/987-383 und 382

Abozusatzkarten können nur im Rathaus Kaarst oder telefonisch unter
02131/987-383 und 382 gekauft werden
Ticketpreise
ab 23,10 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Viva Voce
Wer Viva Voce als Boyband bezeichnet, der hat sich noch nicht ausgiebig mit dem Quintett aus Ansbach beschäftigt. Die Stimme ist das, was der gesamten Musik der Kombo Leben einhaucht, denn auf Instrumente verzichten die Fünf komplett. Egal welches Klangbild verlangt wird, Viva Voce setzen es a cappella um. Die Knabenchortage sind längst passé, auch wenn die Kombo ursprünglich im Jahre 1998 aus genau diesem entstand. Angefangen hat alles mit Coverversionen der legendären Comedian Harmonists und des Songwriters und Pianisten Billy Joel. Über die Jahre steigerten sich Viva Voce auch mit Hilfe eines Vocal Coachs immer mehr und feierten schließlich 2008 ihr Zehnjähriges.

Mittlerweile ist die Band weltweit unterwegs und verzeichnet im Jahr bis zu 150 Konzerte. Stimmen werden Instrumente und schließt man die Augen mag man überhaupt nicht glauben, dass Viva Voce allein mit ihrem Klangorgan agieren und einen "Vox-Pop" kreieren, der seinesgleichen sucht. Kein Wunder also, dass sie zum begehrtesten Vokalensemble avancierten und internationales Ansehen erlangten. Positive Stimmung, die zum Mitsingen anregt, wird vom ersten bis zum letzten Stück des Repertoires verbreitet und das Publikum bis in die letzten Reihen von der Show elektrisiert. Grund genug die fünf Stimmen endlich live zu erleben! 
Bild: Albert-Einstein-Forum

Im Herzen Kaarsts liegt mit dem Albert-Einstein-Forum ein in der Region schon fast legendärer Veranstaltungsort. Zwischen 500 (bestuhlt) bis 700 Besucher (unbestuhlt) strömen regelmäßig in das Albert-Einstein-Forum, das für seine exzellente Akustik bekannt ist. Kostenfreie Parkplätze sind rund um das AEF reichlich vorhanden. Die Regiobahn (S 28) bringt die Besucher aus der Region Düsseldorf im S-Bahn-Takt in die Mitte von Kaarst. Vom Haltepunkt Kaarst-Mitte sind es noch ca. 15 Minuten Fußweg zum AEF. (Foto + Text: kaarst.de)