Bild: Vocalis Ensemble DresdenBild: Vocalis Ensemble Dresden
Vocalis Ensemble Dresden Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für das Vocalis Ensemble Dresden live im Rahmen der Konzerte 2018.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Vocalis Ensemble Dresden im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Vocalis Ensemble Dresden

Programm Johann Sebastian Bach (1685-1750) Jesu, meine Freude BWV 227 Hugo Distler (1908-1942) Singet dem Herrn ein neues Lied Motette Nr. 1, Geistliche Chormusik, Op. 12 Sven-David Sandström (* 1942 in Motala) Der Geist hilft unserer Schwachheit auf - Motette Nr. 6 ---PAUSE--- 1 Choral: Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 645 arr.: Ward Swingle 2 Fuge g-Moll BWV 578 / arr.: Ward Swingle 3 Suite No. 3 in D major, BWV 1068~Aria / arr.: Ward Swingle 4 Prelude No.11 in F aus „Das wohltemperierte Klavier Teil 2 BWV 880 5 Adagio Sonata for violin & keyboard No. 3 in E major, BWV 1016 arr: xxx 6 Bourree Englische Suite No.2 in A Moll / arr.: Ward Swingle 7 Sinfonia Partita No.2 BWV 826 / arr.: Ward Swingle 8 Choral gemeinsam mit dem Publikum Interpreten: ensemble vocalis dresden, Dirigentin Martina Stoye Dazu: Percussion, Schlagzeug, Orgel Zum Geburtstag von Johann Sebastian Bach präsentiert das vocalis ensemble dresden ein Kaleidoskop an Werken, die aus seiner Feder stammen, durch ihn inspiriert wurden oder von anderen Komponisten nach Bachs Vorlage bearbeitet worden sind. Zu Programmbeginn, noch in der Tradition verwurzelt, erklingt die Motette „Jesu meine Freude“ BWV227. Sie besteht aus 11 Teilen, sich um eine zentrale Fuge spiegelnd. Choralstrophen und freie Chorsätze wechseln einander ab. Drei-bis fünfstimmige Sätze verbinden sich zu einem umfangreichen Werk. Die im Anschluss zu hörenden Kompositionen von Sandström, Distler und Swingle setzen sich im Spiegel ihrer jeweiligen Zeit mit Bach auseinander und öffnen uns einen Weg in einen reichen musikalischen Kosmos. Ein Brückenschlag zwischen Altem und Neuem, musikalischen Formen und Kompositionen. Im zweiten Programmteil dringt die Musik Bachs zeitlos in musikalische Strömungen vor, wie den Jazz.- Nur scheinbare Gegensätze, die sich kräftig anziehen. „Bach 333“ vereint geistliche und weltliche Dimension, Instrumentalmusik und Gesang, lebhaften Ausdruck und strenge Ordnung, kosmische Weite und Präzision im Detail. Begleiten Sie uns auf einer Zeitreise durch sakrale Klangwelten bis hin zur Jazzimprovisation.