Volker Heymann Tickets - Heppenheim, Marstall / Kurmainzer Amtshof

Event-Datum
Samstag, den 14. März 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Amtsgasse 5,
64646 Heppenheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Forum Kultur Heppenheim e.V. (Kontakt)

Ermäßigten Eintritt erhalten SchülerInnen, Auszubildende, Studierende, Schwerbehinderte und InhaberInnen der Ehrenamts-Card des Landes Hessen gegen Nachweis.

Freien Eintritt erhalten junge Menschen bis zu einem Alter von 16 Jahren und InhaberInnen der Heppenheim-Karte. Diese Regelungen gelten nur, solange freie Plätze für die Veranstaltung verfügbar sind.

Bei allen Veranstaltungen ist freie Platzwahl. Für Abonnenten werden bis 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Plätze reserviert.
Ticketpreise
ab 21,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Volker Heymann
KunstStück! - Volker Heymann - Der mit dem Wort tanzt

Volker Heymann demonstriert, was man mit Sprache so alles anstellen kann: Musik machen, Zuschauer zum Lachen bringen und sogar die Welt erklären.

Als unscheinbarer Biologe getarnt, entfacht Volker Heymann nach und nach ein Feuerwerk genialer Ideen. Er philosophiert über den Fluch des aufrechten Gangs, die Geschwätzigkeit von Wellensittichen, die Poesie des Dudens und andere bislang unbeantwortete Sinnfragen. Mit seiner Loopstation beweist er, dass man als Solokünstler mehrstimmig dichten kann und dass ein mitreißender Beatbox-Groove solide Mundarbeit ist. Er drechselt aus alltäglichen Absurditäten weise Worte und verbale Überraschungseier. Und wenn er mal nicht an seine Verflossene denken muss, lässt er – als passionierter Biologe - in überbordendem Übermut sogar bisweilen die Sau raus.
Bild: Kurmainzer Amtshof

Kurmainzer Amtshof 
Schon seit über 600 Jahren thront die mittelalterliche Burg über Heppenheim und bezaubert mit ihren gotischen Wandmalereien und den gut erhaltenen alten Gemäuern. 

Im Kurmainzer Amtshof gibt es verschiedene Räumlichkeiten, die für Veranstaltungen genutzt werden können: Der große Festsaal, der Kurfürstensaal, der Wappensaal und der Marstall.