Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen - Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen Tickets - Berlin, Jagdschloss Grunewald - Jagdzeugmagazin

Event-Datum
Sonntag, den 18. November 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Hüttenweg 100,
14193 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Kontakt)

Ermäßigter Eintritt wird – gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises – gewährt für:

1. Behinderte mit GdB ab 50 % bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises
2. Bezieher von Arbeitslosengeld I (ALG I) bei Vorlage eines Nachweises
3. Personen, die Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) erhalten sowie deren im Haushalt lebende Kinder bis zum vollendeten 17. Lebensjahr bei Vorlage eines Nachweises
4. Schüler, Studierende, Auszubildende, Teilnehmende am Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder am Freiwilligen Sozialen...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 0,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen - Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen

Bild: Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen - Vom Schmatzen, Schlürfen und Knochenwerfen
Zu Tisch bei Familie Schmatz gibt's Ärger. Warum essen die Kinder heute mit Fingern und wieso können sie sich plötzlich nicht mehr benehmen? Der Nachwuchs ist um keine Antwort verlegen: Beim Kurfürsten war das auch so üblich. Sie holen Bücher hervor, in denen sie gelesen haben, wie es damals beim Kurfürsten im Jagdschloss Grunewald zugegangen ist ....

Im Rahmen des Kulturerbejahres hat das Galli Theater Berlin im Auftrag der SPSG ein witziges Theaterstück für Groß und Klein entwickelt, das uns in die alten Zeiten zurückversetzt. Mit familiengerechtem Charme gehen die Theaterleute den Fragen nach: Wie war es damals im Jagdschloss Grunewald, als der Kurfürst mit seinem Gefolge von der Jagd zurückkehrte? Wer durfte an der kurfürstlichen Tafel teilnehmen? Was musste für ein kurfürstliches Essen in den Grunewald gekarrt werden? Wie lange dauerte es, ein höfisches Mahl vorzubereiten? Was und wie haben die hohen Herrschaften in der Großen Hofstube des Jagdschlosses Grunewald getafelt? Oder haben sie nach unseren heutigen Ansichten vielleicht sogar eher – gefressen?

Wer Lust hat, darf um 14 Uhr einen kleinen Einblick in das Jagdschloss Grunewald bekommen. Der Schlosseintritt ist für alle Veranstaltungsbesucher kostenfrei.

Der letzte Märchentermin im Jagdschloss Grunewald 2018 findet am 25.11. statt, das Galli Theater Berlin bringt an diesem Tag Hänsel und Gretel auf die Bühne.