Vormittags-Podium: Mitgefühl im Zentrum der Fairness. Wie kann Mitgefühl wirksam sein? Tickets - Frankfurt am Main, Haus am Dom

Event-Datum
Samstag, den 04. November 2017
Beginn: 09:30 Uhr
Event-Ort
Domplatz 3,
60311 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Haus am Dom (Kontakt)

Ermäßigte Preise gelten für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende (bis 30. Lebensjahr), Arbeitslose, Schwerbehinderte, Empfänger/innen von Sozialhilfe, Rentner/innen, Senioren (ab 65. Lebensjahr) sowie Inhaber/innen von Ehrenamtscard oder Frankfurtpass. Die Gewährung der Vergünstigung bedarf des Nachweises.
Eintritt bei Abendveranstaltungen für Kulturpass-Inhaber beträgt 1 € (Karten gibt es nur im Haus am Dom)
Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mitgefühl im Zentrum der Fairness
Ohne Mitgefühl keine Fairness. Stimmt das? Braucht es ein Selbstmitgefühl, um anderen mit Mitgefühl und Fairness zu begegnen? Muss man Nächstenliebe und Effizienz zusammendenken? Wird dabei nicht Wesentliches verraten? Können wir uns noch Mitgefühl und Fairness ohne Rücksicht auf wirtschaftliche Gesichtspunkte leisten? Was bedeutet das zum Beispiel im Blick auf den Umgang mit Flüchtlingen, Bedürftigen oder Menschen mit Behinderungen?

Vormittags-Podium, 9:30 -12:30 Uhr

Statements und Gespräche von und mit:
Prof. Dr. Louise Reddemann, Mitbegründerin der Traumatherapie, Finningen und Dr. Olga Klimecki-Lenz, Neurowissenschaftlerin, Genf

Moderation: Dr. Norbert Copray, Diplomtheologe, Philosoph, Therapeut und Journalist

Haus am Dom, Frankfurt am Main