WEIHNACHTSGALA - Das grosse Weihnachtskonzert - Die Alpenländische Weihnacht Tickets - Ludwigsburg, Forum am Schlosspark - Bürgersaal groß

Event-Datum
Sonntag, den 10. Dezember 2017
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Stuttgarter Straße 33,
71638 Ludwigsburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtanzeiger (Kontakt)

Ermäßigte Preise - soweit angeboten - gelten für Schüler, Studenten, Rentner, Kinder unter 12 Jahren.
Buchung der Rolliplätze ist nur über Easy Ticket möglich: 0800/ 2 711 711
Ticketpreise
von 40,00 EUR bis 48,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Das Große Weihnachtskonzert - Die alpenländische Weihnacht
DAS GROSSE WEIHNACHTSKONZERT - DIE ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT wurde am 10. Dezember 1995 in der weltbekannten Basilika zu Ottobeuren vor rund 4.000 begeisterten Zuhörern uraufgeführt. Seine Einzigartigkeit liegt in der homogenen Verschmelzung von Wort und Musik, die dem Publikum ein musikalisches Erlebnis besonderer Art garantiert.
In genialer Weise gelingt es, die biblische Handlung der Geburt Christi mit der alpenländischen Landschaft und Kultur zu verbinden und jedem Konzertbesucher nahezubringen. Aus einer Vielzahl von Aufzeichnungen wurde ein künstlerisches Konzept erarbeitet, das neben neuen Arrangements für Chor und Blechbläser durch eigene Kompositionen seine Exklusivität erhält und wegen des großen Erfolges auf CD zu hören ist.
Die Künstler:
Die hochkarätige Besetzung mit CHRISTIAN WOLFF (Erzähler), dem TÖLZER KNABENCHOR, dem Blechbläsersextett ENSEMBLE CLASSIQUE und EVA DEBORAH KELLER als Meisterin der Tiroler Harfe stellt aus künstlerischer Sicht eine Idealkombination dar. Während der Tölzer Knabenchor schon seit einigen Jahren zur internationalen Spitze gehören, haben die Brass-Künstler mit ihrem künstlerischen Leiter Winfried Roch in jüngster Zeit durch ihre umjubelten Konzertgastspiele rund um den Globus für Furore gesorgt. Produktionen bei Sony Classical und Universal Classics unterstreichen deren herausragende Stellung.
Und dass Christian Wolff mit dem Herzen zu sprechen weiß, ist ohnehin bekannt. Dabei wird er von einfühlsamen Harfenklängen begleitet.
Die Handlung:

Forum am Schlosspark - Bürgersaal groß, Ludwigsburg