Waggonhalle Produktion: Ladies Night (und Party) Tickets - Marburg, Waggonhalle Kulturzentrum

Event-Datum
Sonntag, den 31. Dezember 2017
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Rudolf-Bultmann Straße 2a,
35039 Marburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Waggonhalle Kulturzentrum e.V. (Kontakt)

Achtung! Ermäßigungen können nicht bei allen Veranstaltungen gewährt werden. Wenn Sie im Bestellprozess im Warenkorb keine Ermäßigung auswählen können, wird auch keine angeboten.
Ermäßigungsberechtigt sind: Studenten, Schüler, Zivildienstleistende, FSJ, Rentner, Rollstuhlfahrer, sowie Schwerbehinderte mit einem "B" im Behindertenausweis.
Freikarten: Begleitungspersonen für Schwerbehinderte mit einem "B" im Behindertenausweis. (Nur erhältlich über die Marburg Tourismus und Marketing GmbH und bei der Waggonhalle selbst)
Ticketpreise
ab 25,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Waggonhalle Produktion: Ladies Night
Mit über 150 Vorstellungen im In- und Ausland ist Ladies Night die wohl erfolgreichste Theaterproduktion Marburgs. Und mal ganz ehrlich: wie oft gehen Sie in dasselbe Theaterstück oder schauen sich einen Kinofilm noch mal an? Bei Ladies Night ist das so: Es gibt Zuschauer, die waren schon zehnmal drin. Jetzt sind die Fire-Stripper wieder für Sie da!

"Kein Job, kein Geld, keine Zukunft? Nicht mit uns!", beschließen die beiden Kumpels Harry und Max. Mit einem großen Coup wollen sie ihre Schäfchen ins Trockene bringen. Angeregt dazu werden sie vom restlos ausverkauften Gastauftritt einer professionellen Men-Strip-Gruppe. Was die können, können wir schon lange, ist ihr Motto, und so machen sie sich auf die Suche nach Gleichgesinnten, um ihre eigene Strip-Show auf die Bühne zu bringen.

Dass einer zu dick, der andere zu dünn, der dritte zu schwul, der vierte zu schüchtern und der fünfte zu sexy ist, kann sie nicht aufhalten: Fieberhaft arbeiten sie an der Choreographie für den großen Abend. Doch es sind nicht nur die Tanzschritte, die schwer fallen. Abgesehen von der Überwindung diverser Hemmschwellen beim Ausziehen hat jeder seine persönlichen Probleme: Da ist die todkranke Mutter, der ständige Kampf gegen das Übergewicht, da ist der von der Ex-Frau vereinnahmte Sohn, da ist der ständig lockende Strick zur Lösung aller Probleme.

Bis am Ende der entscheidende Moment gekommen ist: der Auftritt. Und hier treffen sich Theaterfiktion und Wirklichkeit. Denn auch für die Schauspieler der Waggonhalle wird es an dieser Stelle heißen: Ganz oder gar nicht!

Auf dem Bühnenstück "Ladies Night" basiert der englische Film "Ganz oder gar nicht", der Ende der Neunziger mit großem Erfolg in den Kinos lief.

Waggonhalle Kulturzentrum bringt unter der Regie von Matze Schmidt das Original auf die Bühne – provokant, sexy, unzensiert!

Waggonhalle Kulturzentrum, Marburg