FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Walfriede Schmitt
Tickets für Walfriede Schmitt jetzt im Vorverkauf bestellen und die Lesungen 2021 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Walfriede Schmitt war viele Jahre lang eine der Protagonistinnen der Berliner Volksbühne. Hier arbeitete sie u.a. mit Benno Besson, Heiner Müller, Frank Castorf und Christoph Schlingensief. Ihr großes Publikum liebt sie auch für ihre Rollen in Film ("Beunruhigung", "Coming out") und Fernsehen ("Das Schilfrohr", "Bahnwärter Thiel", "Pauline Ostwalds zweites Leben"). Spätestens seit sie in der Fernsehserie "Für alle Fälle Stefanie" Schwester Klara war, ist Walfriede Schmitt in Gesamtdeutschland bekannt. Momentan erntet sie als eine der "Kalender Girls" an der Comödie Dresden allabendlich Beifallsstürme. Im Zentrum ihres Romans stehen ein Berliner Gastwirt und seine geliebte Kneipe, eine typische Destille im Osten der schönen deutschen Hauptstadt. "Um sechs bei Werner!" heißt das Zauberwort für viele Leute im Kiez, die sich hier Rat, Zuspruch, Erleichterung und die nötige Bettschwere holen. In diesem Biotop Kneipe finden tragische und heitere Geschichten ihren Anfang — und manchmal ihr Ende. Zwischen Realismus und Absurdität bewegen sich die Schicksale der liebenswerten, teils recht skurrilen Figuren. Ihre Schwierigkeiten mit sich selbst und den Zeichen der Zeit, ihre teils ungewöhnlichen Versuche, sich zu behaupten und sich ihre Wünsche zu erfüllen, werden mit einem Lachen erzählt, das immer wieder erstickt, und mit einem Ernst, der immer wieder ins Lachen zurückführt.