Wanted: Wendelin Niedlich! - Sibylle Lewitscharoff, Friedrich Schirmer und Friedrich Meckseper Tickets - Stuttgart, Literaturhaus Stuttgart

Event-Datum
Mittwoch, den 20. Dezember 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Breitscheidstr. 4,
70174 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Literaturhaus Stuttgart (Kontakt)

"ermäßigter Preis": Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arthaus-, Kulturgemeinschafts- und Gedokausweis

"halber Preis": MItglieder des Trägervereins Literatur- und Medienhaus Stuttgart sowie der Freunde Literaturhaus Stuttgart e.V.

Bitte beachten Sie, daß die Ermäßigungsnachweise beim Einlaß kontrolliert werden.
Ticketpreise
ab 10,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Wanted: Wendelin Niedlich! - Sibylle Lewitscharoff, Friedrich Schirmer und Friedrich Meckseper

Bild: Wanted: Wendelin Niedlich! - Sibylle Lewitscharoff, Friedrich Schirmer und Friedrich Meckseper
Ausstellungseröffnung, Film und Gespräch
Moderation: Heike Gfrereis

Untergrund, Computerkunst und Halbhöhenlage. Provokation und Proust. Informationsästhetik und Robert Walser. Deutsche Klassik und Bense. Bauhaus und Kafka. Grimmige Türhüter und die technische Entzauberung des Überbaus. Minimalismus und den abgrundtiefen Charme von Reihe drei. Sympathisanten, Vorbestrafte und Radieschen. Adorno und ein Waschkorb unbezahlter Rechnungen. Dieter Roth, linke Politik und konkrete Literatur. 68 vor 68. Das gab es in Stuttgart tatsächlich alles einmal zusammen an einem Ort – in Wendelin Niedlichs Buchladen in der Schmalen Straße, 1960 bis 1998. Nun ist Niedlich 90 geworden und 1968 kehrt zum 50. Mal wieder. Doch: Wie fängt man Legenden, Gespenster und gar Buchhändler, die alles sein wollen – nur keine Händler (denn »Wenn man einen Laden hat, sagt der Chinese, muss man lächeln«)? Die Ausstellung "Wanted: Wendelin Niedlich!" zeigt Fotoalben, Bücher, Kunst und Anderes aus Niedlichs Buchladen. Kuratiert wurde sie von Heike Gfrereis, der langjährigen, zur Zeit für freie Projekte frei gestellten Leiterin der Marbacher Literaturmuseen, und gestaltet von Diethard Keppler. Die gebürtige Stuttgarter Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff, der Intendant der Esslinger Landesbühne, Friedrich Schirmer, und der Künstler Friedrich Meckseper sprechen über die beharrliche Kraft dieser kleinen Buchhandlung und ihres Inhabers und dessen Überzeugung: Literatur ist gefährlich!

19.30–20.15 Uhr:
Filmvorführung Niedlich, Wendelin – Buchhändler
– Kurze Pause –
20.30–21.30 Uhr:
Gespräch mit Sibylle Lewitscharoff, Friedrich Schirmer
und Friedrich Meckseper

In Zusammenarbeit mit dem SWR2

Literaturhaus Stuttgart, Stuttgart