Was soll die Terz…? Tickets - Weinheim, Kulturbühne Alte Druckerei

Event-Datum
Donnerstag, den 11. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Friedrichstraße 24,
69469 Weinheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturbühne Alte Druckerei GbR (Kontakt)

Karten für Rollstuhlfahrer sind buchbar über den Kartenshop DiesbachMedien:
Tel.: 06201 / 81 345
E-Mail: kartenshop@DiesbachMedien.de
Ticketpreise
ab 22,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Beckmann-Griess

Beckmann-Griess

Timm Beckmann und Markus Griess bringen sie alle auf die Bühne: den Paten und Rocky, Tschaikowski und Led Zeppelin, Leo und Kate, Mozart und die Foo Fighters – und wenn man Pech hat, dann sind die beiden auch noch so richtig in Schlagerlaune.

Mit Klavier, E-Gitarre, Soundmaschine und irgendetwas, das vermutlich wie Gesang klingen soll, preschen die zwei Musikkabarettisten einmal durch die komplette Musikgeschichte. Der geneigte Zuhörer erfährt dabei so einiges über das Who-is-Who der musikalischen Vergangenheit, während die beiden den Staub von der Klassik swiffern und beim Rock mit voller Absicht den Roll fallen lassen. Einfach weil es geht.

Auf die Frage „Was soll das denn sein? Ein klassisches Konzert von Kabarettisten? Ein Rockkonzert der Comedy-Riege?“ gibt es nur eine Antwort: Ja! Denn ohne einen Funken Zurückhaltung reißen die beiden alle Grenzen von Musikstilen ein und erfinden etwas absolut Neues – ein Kabarettkonzert.

Mit dabei: das Publikum. Denn Mitmachen geht auch. Mit Witz und Wortakrobatik wird ein interaktives Kabarettkonzert vom Stapel gelassen, das aus Zuschauern Mitspieler macht, während Timm Beckmann und Markus Griess versuchen, sich gegenseitig zu über-beat-en.

Egal ob Musikliebhaber oder Schiefsinger, Dichter oder Denker, begeisterter Teilnehmer oder In-der-letzten-Reihe-Sitzer – wer sich einfindet zu „Was soll die Terz …?“, den erwartet großartige Unterhaltung!
Bild: Kulturbühne Alte Druckerei

Die Kulturbühne Alte Druckerei bietet in vielfältiger Weise einen außergewöhnlichen Rahmen für eine gelungene Veranstaltung. Das Flair einer Fabrikhalle ist bewusst her- vorgehoben, die Architektur ist geprägt von Stahlträgern und Stahlsäulen. Der dunkle Parkettboden und die rostroten Stuhlpolster erzeugen ein gediegenes Erscheinungsbild. Dazu kommen professio- nelle Licht- und Tontechnik. Es sind alle Voraussetzungen geschaffen für eine perfekte Veranstaltung oder Feierlichkeit.
 
Ein begeisterndes Ambiente: Parlaments-, Bankett- oder Reihenbestuhlung - bis zu 250 Personen finden in der Alten Druckerei Platz. Wo einst Druckmaschinen stampften ist ein Multimedia-Raum entstanden. Die Verpackungsstraße hat sich zum Catering- Bereich gewandelt, mit modernster The- kentechnik und allen Möglichkeiten, um von Canapés bis zum Dinner kulinarische Wünsche zu erfüllen. (Quelle: altedruckerei.com)

Kulturbühne Alte Druckerei, Weinheim