Wassermusik Tickets - Clausthal-Zellerfeld, Treffpunkt: Pulverhaus der Firma Sympatec

Event-Datum
Sonntag, den 10. September 2017
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Am Pulverhaus 1,
38678 Clausthal-Zellerfeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Niedersächsische Sparkassenstiftung (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) aufnehmen und an musiktage@gerschauundkroth.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.

Vielen Dank!
Ticketpreise
ab 22,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hornroh Modern Alphorn Quartet
Alphornklänge im Harz – diese erstaunliche Kombination bietet das Konzert der Niedersächsischen Musiktage mit dem hornroh modern alphorn quartet aus der Schweiz. Die Schweizer Musiker sind – bedingt durch ihr Heimatland – Spezialisten für dieses Instrument. Im Hochgebirge ist das bis zu vier Meter lange Alphorn Verständigungsmedium und Musikinstrument zugleich. Der Harz hat mit seinen Anhöhen und Tälern zwar nicht die hochaufragenden Felsmassive, die den Klang reflektieren – aber der Harz hat Gewässer, die eine besondere Resonanzfläche bieten: das Oberharzer Wasserregal.

Und so schicken die Alphornspieler ihre Klänge über die Wasserflächen des Oberharzer Wasserregals. Eine schlichte Archaik, die nicht nur ins Ohr, sondern auch unter die Haut geht. Dieses Wandelkonzert, das um 16 Uhr am Pulverhaus der Firma Sympatec in Clausthal-Zellerfeld beginnt, verbindet auf einmalige Weise den natürlichen Klangraum der Harzlandschaft bei Clausthal-Zellerfeld mit Naturton-Klängen der Schweizer Alphornspieler.

Zu Beginn des Konzertes führt der Geologe Professor Friedrich-Wilhelm Wellmer in die Geheimnisse des Oberharzer Wasserregals ein. Es wurde einst von Menschenhand errichtet, um Energie für den Antrieb von Pumpen und Fördermaschinen im Bergbau zu gewinnen.

Treffpunkt: Pulverhaus der Firma Sympatec, Clausthal-Zellerfeld