Bild: Weihnachtliche Stadt(Ver)führung - O du Goethliche
Tickets für Weihnachtliche Stadt(Ver)führung - O du Goethliche im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Passend zur Adventszeit können sich Interessierte mit der Weihnachtliche Stadt(Ver)Führung „O du Goethliche…“ in eine ferne Zeit entführen lassen und erfahren, wie das Weihnachtsfest einmal war.
Die Kostümführung erzählt an Originalschauplätzen in der Altstadt eine Geschichte aus der Weihnachtszeit 1773 in Wetzlar: Kilian und seine Gemahlin Trude führen einen schwunghaften Handel mit „Trudes original Frankfurter Brenten“. Charlotte ist mit Ihrem Ehemann Kestner nach Hannover gezogen. Goethes Mutter, Catharina Elisabeth Goethe, hat sich auch in diesem Winter auf den langen Weg nach Wetzlar gemacht, im Gepäck ein paar Weihnachtsgeschenke für die Buffschen Kinder. Johann Wolfgang Goethe schreibt in Frankfurt an einem neuen Schauspiel, kommt aber nicht voran. Nur der Titel steht schon fest "Werther"...