Weihnachts-Special mit Bidla Buh - Advent, Advent, der Kaktus brennt... Tickets - Göttingen, Altes Rathaus

Event-Datum
Sonntag, den 10. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Markt 9,
37073 Göttingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Göttingen - Fachbereich Kultur (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten SchülerInnen, Auszubildende, Studierende, Sozialcard- und Ehrenamtskarten-InhaberInnen (in Verbindung mit Personalausweis), Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte (ab 70%) bei Vorlage entsprechender Bescheinigungen.
Eine Begleitperson von Rollstuhlfahrern oder Personen mit anerkannter Schwerbehinderung von 100 % und eingetragenem Buchstaben B wie Begleitung im Ausweis erhalten freien Eintritt.
Rentner/innen erhalten keine Ermäßigung.
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Weihnachts-Special mit Bidla Buh - Advent, Advent, der Kaktus brennt...

Bild: Weihnachts-Special mit Bidla Buh - Advent, Advent, der Kaktus brennt...
Das Weihnachts-Special mit dem Hamburger Trio Bidla Buh
„Advent, Advent, der Kaktus brennt…“

Nach dem großen Erfolg von 2014 sind die drei brillanten Entertainer von Bidla Buh wieder zu Gast beim Göttinger Weihnachtsmarkt. Was für eine Bescherung!

Im Alten Rathaus laden die drei ungleichen Brüder Hans Torge, Ole und Frederick zu einer rasanten und aberwitzigen Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut ein. Sie präsentieren sich als klassischer Knabenchor oder Blockflöten-Terzett, verblüffen mit einer spritzigen Stepp-Einlage zu Bing Crosbys „Santa Claus Is Coming To Town“ und zelebrieren den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern und Töpfen.
All überall erklingt besinnliche Hausmusik: Hans Torge spielt sich mit seiner festlich-jubilierenden Trompete und dem Marzipan-Schmelz in der Stimme in die Herzen aller Schwiegermütter. Der sensible Ole sinniert auf seiner schmeichelnden Jazzgitarre über die erotische Ausstrahlung des Weihnachtsmannes und der ansonsten stoisch trommelnde Grobmotoriker Frederick protestiert mit einem sozialkritischen Ausdruckstanz gegen den alljährlich wiederkehrenden Shopping-Terror.

„Ihre Art ist wild, chaotisch, virtuos, skurril und urkomisch. … Jeder der drei beherrscht mehrere Musikinstrumente und dazu die Kunst der Unterhaltung. Ihre Fähigkeiten, Musik im Geräusch zu erkennen, mit Moon-Boots den Santa Claus zu steppen oder ihre Nikolausmützen zum Tanzen zu bringen, ist umwerfend.“ Südwest Presse

Altes Rathaus, Göttingen