Wendrsonn - Schwoba Folk Rock Tickets - Möglingen, Bürgerhaus Möglingen

Event-Datum
Freitag, den 18. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Brunnenstraße 11,
71696 Möglingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Konzertbüro Eckert (Kontakt)

Keine Ermäßigungen!

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter:
karte@konzertbuero-eckert.de
Ticketpreise
von 23,00 EUR bis 25,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Wendrsonn - Schwoba Folk Rock

Bild: Wendrsonn - Schwoba Folk Rock
Wendrsonn, Schwoba Folk Rock

Zu den schönen Dingen, die durchs Teilen Energie freisetzen, gehört die Lebensfreude. Nach diesem zutiefst regenerativen Prinzip powert sich die Schwabenrockband Wendrsonn seit Jahren von Live zu Live, von Rock- zu Pop-Preis und von einem Album zom näkschde. Apropos, das Schwäbische im Schwobafolkrock ist bei ihnen, logisch, Herzenssache. Aber dank des wendrsonnig schäumenden Drives würde man die Message sogar dann verstehen, wenn man (unvorstellbar!) des Schwäbischen nicht so mächtig wäre. Der gern gespielte Titel „Geile Zeit“ fasst gut zusammen, worum es geht: Wendrsonn drehen gemeinsam kraftvoll auf. Den Brennstoff gewinnen sie von Irish Folk bis Bluesrock aus allem, was passend fetzt und fiedelt oder rockt und funkt. Das Publikum bearbeiten sie nach dem Gesetz des rhythmischen Impulses, dem man schon aus biophysikalischen Gründen nicht widerstehen kann. Stillsitzen zwecklos! Derweil setzen sie mit originellen Texten so freche wie bodenständige Akzente, die als Nebenwirkung öfters Lachen auslösen oder im Ernstfall kurz zum Innehalten verleiten können. Doch keine Sorge, gleich geht es weiter mit Musik. Und auch das große Ganze kommt zum Zug, seit Wendrsonn im Tourneekoffer eine eigene Schwabenlandhymne mit sich führen. Woisch waas, oifach nagange!

Wendrsonn sind:
Biggi Binder (Gesang, Flöten, Tasten, Gitarre, Cajon, Waschbrett), Markus Stricker (Gesang, Quetsche, Tasten, Gitarre, Ukulele, Bluesharp), Klaus Marquardt (Violine, E-Violine, Viola, Mandoline, Gitarre, Keyboards), Micha Schad (Gitarren, Banjo, Irish Bouzouki), Ove Bosch (Bass, Gesang, Kontrabass) und Heiko Peter (Schlagzeug, Percussion, Gesang)


„Hammerband mit Teufelsgeiger“ (Stuttgarter Zeitung)
„Mundart-Folk-Rock in mitreißender Perfektion“ (Badische Neuste Nachrichten)