Bild: Wenn Fiktion Realität wird - Friedrich von Borries
Jetzt Tickets für "Wenn Fiktion Realität wird" von Friedrich von Borries im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Wenn Fiktion Realität wird

Was ist wahr und was ist falsch? Was ist Fakt und was ist Fiktion? Es gibt nur wenige Fragen, die aufgrund von Schlagworten wie ‚Alternative Facts‘ und ‚Fake News‘ die aktuellen Diskussionen in Politik, Medien und Öffentlichkeit so sehr beherrschen wie diese und Auswirkungen auf unsere gegenwärtige Lebenswirklichkeit haben. 
Wie schwierig es ist, diese beiden Kategorien klar voneinander zu unterscheiden und eine vermeintlich scharfe Trennlinie zwischen ihnen einzuziehen, ist nicht nur eines der Themen, die der Künstler, Wissenschaftler und Autor Friedrich von Borries in seinen Romanen theoretisch verhandelt – er führt dies auch ganz praktisch vor. So interagiert er über Mediengrenzen hinweg mit seinen Protagonisten, indem er unter anderem im Internet, im Fernsehen oder in den Printmedien als Kurator des Künstlers Mikael Mikael oder als Geschäftsführer des konsumkritischen Unternehmens RLF auftritt, die beide eines verbindet: ihre Existenz ist in einem Zwischenraum angesiedelt, in dem sich Realität und Fiktion berühren und gegenseitig weiterschreiben. Auf diese Weise wird in von Borries’ Romanen ebenso wie in seinen Essays auch immer wieder die Frage aufgeworfen, wie wir in einer Zeit wie dieser unser Leben und unsere Wirklichkeit gestalten und unsere Welt entwerfen wollen – und ob und wie wir dies aufgrund von unserer Eingebundenheit in systemische Strukturen überhaupt können.