"Wenn der Vorhang zwei Mal fällt" Tickets - Grafenrheinfeld, Kulturhalle Grafenrheinfeld

Event-Datum
Sonntag, den 11. November 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Hermasweg 1a,
97506 Grafenrheinfeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Gemeinde Grafenrheinfeld (Kontakt)

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen. Diese Karten sind unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.
Ticketpreise
von 29,90 EUR bis 34,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Heißmann & Rassau
Nach über dreieinhalb gemeinsamen Jahrzehnten von Volker Heißmann und Martin Rassau ist die Zeit endlich reif für ein Programm, wie es noch keines zuvor gab: „Wenn der Vorhang zwei Mal fällt“ ist eine furiose Zwei-Mann-Show über die Bretter, die nicht nur für Heißmann & Rassau die Welt bedeuten – und zwar ganz egal, ob sich diese Bretter nun in der Olympiahalle München, dem Ohnsorgtheater Hamburg, der Stadthalle Wien oder aber im Gemeindesaal von Strullendorf befinden. Erleben Sie Frankens beliebteste Komödianten in einer hinreißend witzigen Liebeserklärung ans Theater und seine vielseitigen, überdrehten und oft genug auch nur völlig durchgeknallten Protagonisten. Die zwei begnadeten Verwandlungskünstler stürzen sich dabei in unglaubliche Anekdoten, spannende Erlebnisse sowie absurde Abenteuer vor, hinter, über und manchmal auch unter der Bühne. Dabei schlüpfen sie wieder in jede Menge verrückter Rollen vom großspurigen Kulturreferenten über den aufgeblasenen Kritiker oder die liebestolle Garderobiere bis zum zerstreuten Kartenabreißer und viele andere irrwitzige Charaktere mehr. Brandneue Sketche und Klassiker aus den Anfangsjahren sind ebenso mit dabei wie die Kult-Witwen "Waltraud & Mariechen", die natürlich nicht fehlen dürfen, wenn´s einen vergnüglichen Abend lang rund ums große Theater und kleine Dramen (oder umgekehrt) geht.
Bild: Kulturhalle Grafenrheinfeld

Die Kulturhalle der unterfränkischen Gemeinde Grafenrheinfeld bei Schweinfurt gilt nun seit mehr als zehn Jahren als gesellschaftliche und kulturelle Anlaufstelle. Zahlreiche Veranstaltungen bieten der Bevölkerung in und rund um Grafenrheinfeld ein breites Spektrum an Erlebnissen. So finden neben Konzerten, Theatern, Musicals oder Comedy-Acts auch Tagungen und Messen statt. Das vielfältige Angebot zeichnet sich von internationalen Stars bis zu lokalen Festen aus. Damit bietet die Kulturhalle einen attraktiven Treffpunkt für alle Altersklassen.

Die Halle bietet bis zu 550 Personen Platz und ist barrierefrei zu erreichen. Ein ausreichend großer Parkplatz steht ebenfalls zur Verfügung.

(Quelle Text: sw | AD ticket)