Wenzel - „Wo liegt das Ende dieser Welt“ Tickets - Leipzig, WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e. V.

Event-Datum
Freitag, den 21. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kochstraße 132,
04277 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V. (Kontakt)

Menschen mit Merkzeichen "B" im Schwerbehindertenausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson hat am Tag der Veranstaltung freien Eintritt (ein Ticket für beide Personen).
Ticketpreise
ab 25,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Wenzel

Hans Eckhardt Wenzel – Lieder, Texte, Lügen


Wenzel hat viele Gesichter. Hinter den wirren Locken und den gutmütigen Augen steckt ein vielseitiger Künstler, der schon seit den späten 70er Jahren fest zur deutschen Liedermacher-Szene gehört.

Diese Lieder die er macht sind mal feinfühlig, zynisch, parodierend und dann wieder voll tiefer Emotion. Vor allem sind sie kaum zählbar, denn in Wenzels Discographie lassen sich seit seinem Debütalbum 1986 knapp 40 Tonträger finden, die solo, in Kooperation mit anderen Künstlern oder seiner Band entstanden sind. Seine Chansons zeichnen sich durch klare Linien, anspruchsvolle Dynamiken und die Dominanz des Akkordeons aus. Stolze acht Mal wurde er bereits als Komponist und Musiker mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Doch Wenzel ist nicht einfach nur Liedermacher – er ist Poet, Dichter und Autor. Er fragt immer wieder nach dem Sinn der Tatsachen, sucht Antworten im Widerstand und bei seinen Reisen und Tourneen in aller Welt. Seine literarischen Werke umfassen Gedichtbände, Prosatexte und Lieder – die seine Fans gedruckt und vertont in den Bann ziehen. Ob nun seine Liedtexte gedichtet oder seine Gedichte vertont werden, wird wohl weiterhin ein Mysterium bleiben.

In seiner Berliner Heimat ward Wenzels Talent im Umgang mit Sprache schon früh erkannt. Gemeinsam mit Steffen Mesching waren „Wenzel & Mesching“ zu Anfang der 80er Jahre mit gewitzter, kritischer und humorvoller Satire anzutreffen. Als „Cabarett-Clowns“ machte das Duo die Stadt unsicher und den Namen Wenzel bekannt. Dem Hang zu Sarkasmus, Ironie und der Ablehnung gegenüber jeglichen Normen ist Wenzel bis heute treu geblieben. So erleben seine Fans neben tiefen, philosophischen Liedern auch urkomische, sowie kritische Songs.

Wenzel ist eine Kombination aus Sprachtalent und musikalischer Begabung, Lyriker und Liedermacher, Freigeist und Arbeitstier. Erleben Sie das Allroundtalent live und genießen Sie das neue Programm „Heimweh zum Mond“ mit einem der poetischsten deutschen Musiker der letzten Jahrzehnte.
Bild: Werk 2 Leipzig

Die Kulturfabrik Werk 2 steht im Süden Leipzigs und ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der städtischen Kulturszene. Die ehemalige Gasmesserfabrik, die im 19. Jahrhundert gebaut wurde, beherbergt zwei Hallen: Halle A bietet mit ihren großen Raumkapazitäten mit Platz für bis zu 1200 Personen die optimale Grundlage für Events, Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen und vieles mehr! Als besonderer Blickfang gelten die alte Drehmaschine und zwei Deckenkräne, die an die industrielle Vergangenheit der Räumlichkeiten erinnern. 

Halle D ist etwas kleiner als Halle A, bietet aber nicht weniger Charme: Der historische Bau wurde mit modernen Elementen ergänzt und erstrahlt nun in neuem Glanz. Nachdem die Halle im September 2010 nach umfangreicher Sanierung wiedereröffnet wurde, ist sie nun eine sympathische Spielstätte für kleinere Veranstaltungen. Auf 300 m² finden je nach Event zwischen 150 und 450 Personen Platz für Bankette, Bühnenshows oder einen lockeren Stehempfang. Jetzt Tickets sichern für spannende Veranstaltungen im historischen Werk 2 der Kulturfabrik Leipzig! (Quelle Text: im | AD ticket)