Wer hat Angst vor Virginia Woolf ? Tickets - Aachen, Großes Haus (Schauspiel)

Event-Datum
Freitag, den 25. Mai 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Theaterplatz,
52062 Aachen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadttheater Aachen (Kontakt)

Die hier bestellten Eintrittskarten werden über unseren Kooperationspartner AD ticket GmbH abgewickelt. Bei Fragen rufen Sie bitte diese Nummer an: 0180 60 50 400 (20 cent/Anruf aus den Festnetzen, max. 60cent/Anruf aus den Mobilfunknetzen)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Azubis, Ersatzdienstleistende, Erwerbslose, Inhaber des „Aachen-Passes“ oder der Familienkarte, Inhaber des Ehrenamtspasses, Schwerbehinderte und (bei Hinweis im Ausweis) deren Begleitung;
Der Nachweis der Ermäßigungsberechtigung ist beim Theaterbesuch mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
Mehr Info)
Ticketpreise
von 12,05 EUR bis 38,45 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Wer hat Angst vor Virginia Woolf - Stadttheater Aachen
// von Edward Albee
»Man kann zwei Dynamit-Stangen nicht immer wieder gegeneinanderschlagen,
ohne damit rechnen zu müssen, dass sie explodieren«.
(Richard Burton)
Große Leidenschaft, ungebrochenes Vertrauen, ewige Treue und innige
Freundschaft: Das ist die verklärte Vorstellung von der »romantischen
Liebe« und Ehe. Was hieße es aber, »ungeschminkt« in den Ehespiegel
zu schauen? Welcher Sprengstoff läge in einer Liebe ohne falsche
Illusionen? Edward Albees Ehepaar Martha und George lebt dies in
einer alkoholgeschwängerten Nacht aus: provozierend, demütigend,
zynisch, hinterhältig, zärtlich, zerstörerisch – immer unklar, wer
gerade das Opfer, wer obenauf ist. Sie spielen ein gefährliches
exorzistisches Spiel, bei dem wir Zuschauer uns am Ende zumindest
den Schimmer einer Hoffnung wünschen.
// Inszenierung: Michael Helle // Sa 12.05.2018, Bühne
Bild: Stadttheater Aachen

Das Theater Aachen bietet eine vielfältige, abwechslungsreiche und sinnliche Auseinandersetzung zwischen Tradition und Moderne in Musiktheater, Schauspiel und Konzert. Im von Karl Friedrich Schinkel erbauten Theater befinden sich Bühne (ca. 800 Plätze) und Kammer (ca. 140 Plätze) in denen sowohl das klassische Repertoire gepflegt wird, als auch das zeitgenössische Theater eine Heimat hat. Im Werkstattgebäude in der Hubertusstraße hat sich das Mörgens (99 Plätze), als Bühne für neue Theaterformen mit einem jungen Publikum etabliert. Die Sinfoniekonzerte des Sinfonieorchester Aachen finden im Eurogress Aachen (ca. 1100 Plätze) statt.

Großes Haus (Schauspiel), Aachen