Werke von Mendelssohn, Chopin und Mussorgsky Tickets - Stuer, Kirche zu Stuer

Event-Datum
Donnerstag, den 04. Juli 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Dorfstraße 20,
17209 Stuer
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: claXL GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
von 18,00 EUR bis 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Internationale Musiktage am Plauer See
Mzia Jajanidze ist gebürtige Georgierin und begann ihre künstlerische Laufbahn bereits im Alter von acht Jahren bei einem Auftritt mit dem Sinfonieorchester ihrer Geburtsstadt Kutaisi. Sie erfuhr ihre Ausbildung als Stipendiatin diverser renommierter Stiftungen („Elisabeth-Leonskaja-Stiftung“, Stiftung des georgischen Staatspräsidenten E. Schewardnadse, „Helene-Rosenberg-Stiftung“ und „Adelhausenstiftung“). Bis zu ihrer Übersiedlung nach Deutschland im Jahr 2006 studierte sie bei Prof. Tengiz Amirejibi am Staatskonservatorium in Tiflis, anschließend an der Freiburger Musikhochschule, wo sie bei Prof. Michael Leuschner ihr Konzertexamen mit Auszeichnung absolvierte.

Jajanidzes Repertoire ist vielseitig und beinhaltet zahlreiche Werke der Solo- und Kammermusik, der Opern,- Lied- und Ballettliteratur. Sie erhielt beim „Spring Friendship International Art Festival“ in Korea die Silbermedaille, gewann 2007 beim „Arthur Lepthien Wettbewerb“ den 2. Preis, beim „Bechstein Hochschulwettbewerb für Klavier“ Baden-Württemberg 2009 den 1. Preis und im gleichen Jahr den 2. Preis beim „Internationalen Klavierwettbewerb“ Palma de Mallorca. Für die 2007 erschienene Beethoven-Gesamtausgabe (Brilliant Classics) spielte sie u.a. Irische, Schottische und Walisische Lieder ein. Im Herbst 2017 erschien ihre jüngste Solo-CD mit Werken u. a. von J. Haydn, Fr. Chopin, und A. Skrjabin bei Musicom in Münster.

Seit 2015 lebt und arbeitet Mzia Jajanidze in Düsseldorf. Sie konzertiert regelmäßig in Deutschland und war bereits in Frankreich, Georgien, Italien, Litauen, Spanien, Griechenland und Korea zu hören.