Westfalen Winds + Reinhold Friedrich - Dana Wilson, Percy A. Grainger & Tobias Schütte Tickets - Attendorn, Stadthalle Attendorn

Event-Datum
Freitag, den 09. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Breslauer Straße 40,
57439 Attendorn
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hansestadt Attendorn (Kontakt)

Bei Rollstuhlfahrern und Behinderten mit einem "B" im Ausweis, erhält die Begleitperson eine separate Freikarte. Schüler, Studenten und Menschen mit Schwerbehinderung erhalten eine Freikarte.
Buchungen nur über Tel. 02722/64-122 oder -125
Ticketpreise
ab 17,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Westfalen Winds + Reinhold Friedrich - Dana Wilson, Percy A. Grainger & Tobias Schütte

Bild: Westfalen Winds + Reinhold Friedrich - Dana Wilson, Percy A. Grainger & Tobias Schütte
Am 09. November 2018 gastiert das westfälische Konzertorchester „Westfalen Winds“ gemeinsam mit einem der renommiertesten Trompetensolisten der Gegenwart. Zusammen mit dem Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD und zweifachen ECHO-KLASSIK-Gewinners Reinhold Friedrich wird unter der künstlerischen Leitung Ulrich Schmidts in der Stadthalle Attendorn ein spannendes und facettenreiches Mosaik der sinfonischen Bläsermusik zwischen „Tradition und Innovation“ präsentiert.

So treffen unter anderem traditionelle Volkstänze Dimitri Schostakowitschs auf atemberaubende Klangwelten der modernen Chorkomposition von Eric Whitacre und Percy Graingers konzertante Charakterstudien traditioneller Volkslieder in „Lincolnshire Posy“ auf das „Concerto for Trumpet and Wind Symphony“ von Dana Wilson. Ein Programm auf musikalisch höchstem Niveau mit anregendem Spannungsfeld und Gänsehaut-Faktor!

Ein besonderer Programmpunkt wird zudem die Uraufführung der neuesten Auftragskomposition von „Westfalen Winds“ sein. Aus der Feder des Schmallenberger Komponisten Tobias Schütte, der in Essen, Weimar, Augsburg, Enschede und Triest Posaune, Komposition und Arrangement studiert hat, entsteht mit „Tramonto Italiano – Il Dente del Tempo“ (z. dt. „Italienischer Sonnenuntergang – Der Zahn der Zeit“) ein musikalisches Essay über die italienische Nation und ihr großes kulturelles und gesellschaftspolitisches Erbe, welches aber nicht den Blick vor den sozialen Verwerfungen der heutigen Gesellschaft verschließt.