Bild: Wilhelmshavener Bluesnacht
Tickets für die Wilhelmshavener Bluesnacht im Vorverkauf sichern und BB and the Blues Shacks & Supercharge live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

B.B. & The Blues Shacks
25 Jahre weltweit auf Tour, das sind mehr als 4000 Konzerte -– Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus „Rhythm & Blues“ und einem Hauch „Sixty Soul“ haben Sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erspielt.

Die Band erhielt zahllose Auszeichnungen wie den „German Blues Award“ und den Titel „beste Bluesband Europas“ durch französische Musikredakteure, ihre CD „Unique Taste“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik prämiert.
B.B. & The Blues Shacks stehen für großartige Live-Auftritte und haben sich so auch als Top-Act in Übersee etabliert.
Sie spielten in Dubai, auf dem Doheny Festival in Los Angeles, und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden.

Frontmann Michael Arlt (vocal und harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger. Er ist zudem ein einzigartiger Entertainer. Sein Bruder Andreas Arlt ist ein eleganter Stilist und wird inzwischen als Weltklasse-Gitarrist gehandelt.
Mit Fabian Fritz an Klavier und Orgel konnte die Band ein weiteres Genie für den eigenständigen Sound verpflichten. Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass), sowie Andre Werkmeister (Schlagzeug) liefern den einzigartigen Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.

Supercharge
Seit mehr als 30 Jahren sind Albie Donnelly‘s SUPERCHARGE Europas führende und prägende Band in Sachen Rhythm‘n‘Blues, Swing & Good-Time-Rock‘n’Roll. Als 1974 das Debütalbum „Between Music & Madness“ auf den Markt kam und die nächste Produktion „Local Lads Make Good“ in Australien eine goldene Schallplatte einfuhr, waren sich Presse und Fans schnell einig: Eine solche Powertruppe hatte es in Europa bis zu diesem Zeitpunkt nicht gegeben. Es folgten weitere 14 Alben, darunter das Meisterwerk „Groover‘s in Paris“ (live aufgenommen bei Tina Onassis‘ Hochzeit im Pariser Maxim) und diverse Chartplatzierungen wie „Get Up And Dance“ oder „I think I‘m gonna fall in Love“ (produziert von Robert John ‚Mutt’ Lange) und SUPERCHARGE festigen ihren Ruf als führende Rhythm‘n‘Blues Band.