FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Will - Will & CoBild: Will - Will & Co
Jetzt Tickets für Will oder Die 8 verlorenen Jahre in William Shakespeares Leben von Will & Co im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Will - Will & Co im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

(Will or Eight Lost Years of William Shakespeare’s Life)

In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Ein Gastspiel von Will & Co (London) im Rahmen des 14. Stuttgarter Europa Theater Treffens (SETT 2018).

Shakespeare: Universelle und ewige Themen – England, 1585: Der junge Will Shakespeare lebt im beschaulichen Stratford-upon-Avon im Herzen Englands, gemeinsam mit seiner frisch geheirateten Frau Anne. Etwas allerdings fehlt ihm. Er träumt von Prophezeiungen, rauer Magie und unerhörten Worten. Als er diesen Träumen folgt, nimmt ihn, unter dem Schutz eines unermesslich reichen Herrn, das Leben mit auf eine acht Jahre lange Reise zu nächtlichen Tavernen voller fahrender Schauspieler. Aber leider ist das elisabethanische England nicht recht gedeihlich und die Weltbühne hat mehr als eine Überraschung für Will parat…

Das Stück erzählt lebendig, physisch und ergreifend die Geschichte, wie Will zu William Shakespeare wird. Zwischen Fantasie und Realität, mit Echos zu seinen zukünftigen Werken, moderner Musik und frei improvisiertem Tanz zwischen Fantasie und Realität.

»Gerade so wie jedes Stück von Shakespeare selbst ist es voller Komödiantik und berührt universelle und ewige Themen.« (Everything Theatre) »Das Stück der schweizerisch-ukrainischen Autorin Victoria Baumgartner ist ein zärtlicher Liebesbrief an Shakespeare.« (The Stage)

INSZENIERUNG Victoria Baumgartner
KOSTÜME Karolina Luisoni
DARSTELLER Beatrice | Lawrence | Katherine Moran | Sam | Veck | Charlie Woodward | Ronnie York