FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Winger

Derzeit sind keine Tickets für Winger im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Hier wird die Lederjacke ausgepackt und verdammt knallhart gerockt. Die Hardrocker Winger wuchten mit "Karma" ihr fünftes Studioalbum in die Läden und auf die Bühnen und gehen dabei rauer zu Werke als jemals zuvor.
In den Achtzigern noch als großes Feindbild der Metaller und negatives Aushängeschild der Hairsprayfraktion auserkoren, haben sich Mastermind Kip Winger und seine Mannen längst musikalisch Respekt verschafft. Die Amis sind in der Neuzeit angekommen, überraschen mit stilübergreifenden Experimenten und neu gewonnener Härte. Die Jungs scheinen das Image der netten Jungs von nebenan satt zu haben.
Winger entstehen 1987 nach dem Ende der Constrictor Tour von Alice Cooper, bei der Bassist Kip Winger und Keyboarder Paul Taylor zur Liveband gehörten. Die Beiden finden in Reb Beach einen passenden Gitarristen und in Rod Morgenstein einen Schlagzeuger. Die harte Metal Fraktion winkte damals ab, mit dem abwertenden Hinweis „Poser Metal“. Nur kam diese Poser-Geschichte in den USA, Kanada und Japan verdammt gut an. Für die beiden ersten Alben gab’s Platin.